Frage:

Frage: Mail legt keine Unterordner an

Hallo,

das Apple Mailprogramm meines MacBook Pro legt keine neuen Unterordner mehr an...bringt allerdings auch keine Fehlermeldung. Gibt es hier eine Maximal-Anzahl oder woran kann das liegen?Weiß jemand Rat? Danke schonmal vorab.

MacBook Pro with Retina display, iOS 10.3

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

29. Mär. 2017, 18:15 als Antwort auf Sunny2017 Als Antwort auf Sunny2017

Wenn es sich um einen IMAP-Account handelt, könnte die Beschränkung auf Seiten

des Mail-Anbieters liegen, besonders, wenn es sich um einen Umsonst-Account handelt.

Motto: Umsonst -> 20 Unterorder. Pro Version -> Unendlich viele Unterordner.

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

29. Mär. 2017, 22:34 als Antwort auf Sunny2017 Als Antwort auf Sunny2017

Hallo Sunny, offenbar gibt oder zumindest gab es bis vor kurzem eine maximale Anzahl Unterorder von 60 und eine beschränkte Hierarchietiefe von 6 Unterordnern, wie diese Diskussion nahelegt.

Vielleicht hast du gerade erst diese Anzahl erreicht?

Was Outlook für Mac angeht, kenne ich mich nicht gut aus. Startet das Programm bei dir gar nicht erst, oder bekommst du das Konto nicht eingerichtet?

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

29. Mär. 2017, 18:15 als Antwort auf Sunny2017 Als Antwort auf Sunny2017

Wenn es sich um einen IMAP-Account handelt, könnte die Beschränkung auf Seiten

des Mail-Anbieters liegen, besonders, wenn es sich um einen Umsonst-Account handelt.

Motto: Umsonst -> 20 Unterorder. Pro Version -> Unendlich viele Unterordner.

29. Mär. 2017, 18:15

Antworten Hilfreich (1)

29. Mär. 2017, 18:15 als Antwort auf Andreas J.H. Als Antwort auf Andreas J.H.

Hallo Andreas, erst mal vielen Dank für die schnelle Antwort. Es ist ein kostenloser IMAP-Account von t-online. Allerdings hatte ich dieses Problem in anderen Mailprogrammen (Outlook, incredimail) nie, sondern erstmals im Apple-Mail-Programm.


Habe auch Outlook für Mac (Office 365 für MAC) gekauft, bringe es aber nicht zum Laufen (Fehlermeldung und Update-Probleme). Hast Du hier auch einen Tipp für mich, auf was ich achten muss?

29. Mär. 2017, 18:15

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

29. Mär. 2017, 22:34 als Antwort auf Sunny2017 Als Antwort auf Sunny2017

Hallo Sunny, offenbar gibt oder zumindest gab es bis vor kurzem eine maximale Anzahl Unterorder von 60 und eine beschränkte Hierarchietiefe von 6 Unterordnern, wie diese Diskussion nahelegt.

Vielleicht hast du gerade erst diese Anzahl erreicht?

Was Outlook für Mac angeht, kenne ich mich nicht gut aus. Startet das Programm bei dir gar nicht erst, oder bekommst du das Konto nicht eingerichtet?

29. Mär. 2017, 22:34

Antworten Hilfreich (1)

29. Mär. 2017, 22:47 als Antwort auf Andreas J.H. Als Antwort auf Andreas J.H.

Hallo Andreas, danke Dir sehr für Deine Mühe und die hilfreichen Links. Ich werde Outlook nach deiner neuen Anleitung morgen nochmal versuchen einzurichten. Vllt. läuft es dann ohne Fehlermeldung.


Allerdings macht Microsoft auch Schwierigkeiten bei den Updates zu Outlook (Word und Excel Updates waren kein Problem). Das Herunterladen klappt, es kommt die Meldung , dass das Update erfolgreich geladen wurde und man das (in der zweiten Ebene offene) Update-Meldefenster nun schließen soll. Aber genau das lässt sich nicht schließen und so bleibt die Updatemeldung immer wieder als nicht ausgeführt stehen. Nach dem dritten Herunterladen des Updates habe ich aufgegeben.


BTW, die 60 Unterordner mit der Hierarchietiefe 6 habe ich noch lange nicht erreicht. Daran kann es im Apple-Mailprogramm also nicht liegen. Aber auch hier: Danke für Deine Recherche und den Link dazu. Du bist echt super.

29. Mär. 2017, 22:47

Antworten Hilfreich

29. Mär. 2017, 22:59 als Antwort auf Sunny2017 Als Antwort auf Sunny2017

Ich muss sagen, dass ich bisher keine Probleme mit Apple-Mail hatte.

Vielleicht liegt es doch irgendwie an der Art und Weise, wie du versuchst neue Ordner anzulegen?

(Ordner sind in Apple Mail "Postfächer", das ist dir klar?, + Zeichen klicken (neben den vorhandenen Ordnern (Überschrift)) -> neues Postfach erstellen ...)

29. Mär. 2017, 22:59

Antworten Hilfreich

29. Mär. 2017, 23:14 als Antwort auf Andreas J.H. Als Antwort auf Andreas J.H.

Hallo Andreas, ja, genau so habe ich bisher meine Unterordner (Postfächer) angelegt und das hat wunderbar geklappt. Nur eben neuerdings nicht mehr. Ich gehe auf +, gebe den neuen Postfachnamen ein, bestätige und es kommt auch keine Fehlermeldung....aber das neue Postfach erscheint nicht (wird nicht angelegt). Habe es auch schon über das Menü versucht, mit dem gleichen Ergebnis.

29. Mär. 2017, 23:14

Antworten Hilfreich

29. Mär. 2017, 23:22 als Antwort auf Sunny2017 Als Antwort auf Sunny2017

Okay, sorry, weiss ich für heute auch nicht weiter. Ich nehme an, dein Betriebssystem ist einigermassen auf dem neuesten Stand?

Unter deinem Post stand MacBook Pro with Retina display, iOS 10.3 .

Das ist natürlich nicht das OS für dein MacBook ...

29. Mär. 2017, 23:22

Antworten Hilfreich

30. Mär. 2017, 06:40 als Antwort auf Andreas J.H. Als Antwort auf Andreas J.H.

Guten Morgen Andreas, das Betriebssystem ist macOS Sierra 10.12.3 (sorry mein Fehler, war falsch hinterlegt) und das MacBook Pro ist nicht mal 4 Wochen alt, insofern also hoffentlich alles auf dem neuesten Stand. 😉

Bin dann mit meinem Latein auch am Ende. Danke trotzdem für deine Mühe.


Ist mein erster Mac, daher gibt es noch so einiges, was ich nicht verstehe. Schönen Tag dir.

30. Mär. 2017, 06:40

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Sunny2017

Frage: Mail legt keine Unterordner an