Frage:

Frage: iOS 10.3 - Gerät wird heiß

Hallo,

Seit dem Update auf iOS 10.3 wird mein IPhone (SE) ungewöhnlich heiß - bei gleicher Benutzung wie vor dem Update..

Da ein Zurücksetzen keine Änderung gebracht hat, stelle ich mir nun die Frage, ob es anderen auch so geht/ging und wie man Abhilfe dagegen schaffen kann.

Mir ist bewusst, dass man Apps im Hintergrund schließen sollte und dass Apps, welche viel Leistung abverlangen durchaus auch mal zu einem warmen Gerät führen können.

Vorab schon mal vielen Dank für konstruktive Vorschläge.

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

04. Apr. 2017, 09:53 als Antwort auf Eishai Als Antwort auf Eishai

Danke für den Tipp!


Gestern Abend hatte ich Zeit um deinen Voschlag auszuversuchen.

Kaum war das iPhone angeschlossen, wurde ich auch schon über ein verfügbares Update auf iOS 10.3.1 informiert.

Das Update habe ich auf die vorgeschlagene weise durchgeführt.

Ob es nun besser ist oder nicht kann ich jetzt noch nicht beurteilen.

Wenn es besser ist, fällt es mir schwer zu beurteilen ob der Erfolg auf die Aktualisierung oder aber der Art und Weise des Updates zurückzuführen ist.


Im großen und ganzen scheint es mir jedoch der "bessere" weg zu sein anstehende Updates über iTunes und einen PC durchzuführen - wenn man die Möglichkeit dazu hat.

04. Apr. 2017, 09:53

Antworten Hilfreich

04. Apr. 2017, 10:37 als Antwort auf tobidho Als Antwort auf tobidho

Hallo Tobidho


Vorab: Das Schliessen der Apps über die Multitasking-Funktion (2x Home-Button) bringt nur etwas, wenn sich eine aktuelle App aufgehängt hat. Ansonsten ist dies reine Zeit- und Akkuverschwendung, da diese 'Multitasking'-Übersicht nichts anderes ist als eine Historie der zuletzt geöffneten Apps. Lediglich die Daten der letzten paar Anwendungen werden im Zwischenspeicher behalten, solange Platz vorhanden ist - und das Zwischenspeichern selbst benötigt weder Akku noch irgendwelche Leistung.


In der Regel genügt es bereits, das Handy neu zu starten (Home- und Ausschaltknopf so lange gedrückt halten, bis das Apple-Logo erscheint). Falls nicht, prüfe mal in den Systemeinstellungen im Bereich Batterien, welche App am Meisten Akku wegsaugt. Wie sieht es da bei dir aus? Das iPhone in den Wartungszustand zu versetzen, halte ich nun doch für eine ziemlich rigorose Massnahme, welche du dir wohl ersparen hättest können. Hoffe aber trotzdem, dass es nun wieder kühler zu und her geht?

04. Apr. 2017, 10:37

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: tobidho

Frage: iOS 10.3 - Gerät wird heiß