Ankündigung:

iOS 11.4 & HomePod

iOS 11.4 steht ab sofort zum Download bereit. Der HomePod wird ab dem 18. Juni in Deutschland erhältlich sein.
Mehr dazu in unserer Pressemitteilung.

Frage:

Frage: iMessage Verläufe und iTunes- iCloud-Backups

Hey, liebe Gemeinde.


Folgende Frage zur Absicherung von iMessage-Chatverläufen.

iMessage-Chatverläufe werden durch verschlüsselte iTunes-Backups abgesichert und beim Aufspielen auf ein neues iOS-Gerät vollständig übernommen. Gilt das selbe auch bei einem iCloud-Backup?


Außerdem: Ein Apple Support-Mitarbeiter hat mir Online mitgeteilt, dass, wenn man beispielsweise ein verschlüsseltes iTunes-Backup von einem iPhone erstellt und dieses Backup dann auf eine andere Geräteart, iPad oder iPod touch, aufspielt, die Chatverläufe nicht übernommen werden und dementsprechend fehlen.


Gibt es keine bequemere Art und Weise, Chatverläufe beizubehalten und das zwischen unterschiedlichen Gerätearten?


Lieben Gruß
Moritz L. (midnightbloke)

iPhone 6 Plus, iOS 10.3

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

28. Apr. 2017, 16:55 als Antwort auf midnightbloke Als Antwort auf midnightbloke

Meines Wissens werden auf einem verschlüsselten Backup dieselben Daten gespeichert wie auf iCloud. Dass der Chatverlauf nicht Geräteübergreifend übernommen wird, ist mir neu und ehrlich gesagt auch schleicherhaft. Technisch wäre dies problemlos möglich.


Wenn ich dich wäre, würde ich das Backup via iTunes aufspielen und gegenprüfen, ob die Chatverläufe wirklich nicht übernommen werden. Und dann ggf. einen bestehenden Chatverlauf auf dem iPad einfach neu aufmachen und weiterschreiben - ggf. wird der Chatverlauf dann im Nachhinein noch geladen (hatte ich auch schon das eine oder andere Mal). So oder so ist es aber wichtig, dass du auf allen Geräten dieselben Grundeinstellungen in iMessage hast. Wenn du die Daten aber von einem Backup übernimmst, wäre dies schon mal gegeben...

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

28. Apr. 2017, 16:55 als Antwort auf midnightbloke Als Antwort auf midnightbloke

Meines Wissens werden auf einem verschlüsselten Backup dieselben Daten gespeichert wie auf iCloud. Dass der Chatverlauf nicht Geräteübergreifend übernommen wird, ist mir neu und ehrlich gesagt auch schleicherhaft. Technisch wäre dies problemlos möglich.


Wenn ich dich wäre, würde ich das Backup via iTunes aufspielen und gegenprüfen, ob die Chatverläufe wirklich nicht übernommen werden. Und dann ggf. einen bestehenden Chatverlauf auf dem iPad einfach neu aufmachen und weiterschreiben - ggf. wird der Chatverlauf dann im Nachhinein noch geladen (hatte ich auch schon das eine oder andere Mal). So oder so ist es aber wichtig, dass du auf allen Geräten dieselben Grundeinstellungen in iMessage hast. Wenn du die Daten aber von einem Backup übernimmst, wäre dies schon mal gegeben...

28. Apr. 2017, 16:55

Antworten Hilfreich (1)

04. Apr. 2017, 13:10 als Antwort auf swisslu Als Antwort auf swisslu

Danke für deine Antwort.


Bei mir war es das eine Mal so, als ich ein (verschlüsseltes) iTunes-Backup von meinem iPhone erstellt habe, dieses Backup und die eigentlich darin enthaltenen iMessage-Nachrichten nicht auf mein iPad mitgenommen wurden - aus diesem Grund wandte ich mich an den Apple Support und genau das wurde mir dann auch noch mal bestätigt, dass es aktuell nicht möglich ist, Chatverläufe aus der Nachrichten-App geräteübergreifend aufspielen zu können.

04. Apr. 2017, 13:10

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: midnightbloke

Frage: iMessage Verläufe und iTunes- iCloud-Backups