Frage:

Frage: Batterielaufzeit Apple Watch Series 1 sehr kurz

Hallo zusammen,


ich habe mir vor 3 Wochen eine Apple Watch Series 1 gekauft (2. Generation der 1. Apple Watch).

Ich muss feststellen, dass ich mit einer Batterieladung gerade so über den Tag komme. Habe in den Einstellungen


- Hintergrundaktualisierungen der Apps deaktiviert

- Herzfrequenzmessung bei Aktivitäten deaktiviert

- Herzfrequenzmessung in den Datenschutzeinstellungen deaktiviert

- einfach gehaltenes Watch Face in niedrigester Helligkeitsstufe


Ich nutze die Uhr auch nicht übermäßig stark. Würde sogar eher von einer eher zurückhaltenderen Nutzung sprechen. Dennoch komme ich gerade so über den Tag. Ich ziehe die Uhr wochentags um 06:45 an und lege sie um ca. 23:00 wieder ab. Dann befinde ich mich oftmals schon in der Gangreserve. Watch OS 3.2 ist installiert.


Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte? Habe auch bereits den Apple Support kontaktiert. Ein erster Diagnoselauf ist fehlgeschlagen. Soll mich noch mal melden wenn ich mich im wlan befinde.


Danke für euer Feedback.

Apple Watch Series 1 42mm (2nd Gen), watchOS 3.2

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

06. Apr. 2017, 09:42 als Antwort auf Tommyknocker Als Antwort auf Tommyknocker

Ich muss feststellen, dass ich mit einer Batterieladung gerade so über den Tag komme.

Das ist von Apple so geplant. Siehe mal die Spezifikationen.

http://www.apple.com/watch/battery.html


Bei normaler Benutzung sollte die Batterie 18 Stunden halten. Sechs Stunden sollen wir schlafen, während die Uhr wieder geladen wird.


http://www.apple.com/watch/battery.html

All-Day Battery Life

Up to 18 hours

Testing conducted by Apple in August 2016 using preproduction Apple Watch Series 1, Apple Watch Series 2, and Apple Watch Edition, each paired with an iPhone; all devices tested with prerelease software. All-day battery life is based on 18 hours with the following use: 90 time checks, 90 notifications, 45 minutes of app use, and a 30‐minute workout with music playback from Apple Watch via Bluetooth, over the course of 18 hours. Battery life varies by use, configuration, and many other factors; actual results will vary.


Meine Uhr (Apple Watch 1) ist manchmal überraschend schon Mittags auf Batterie Reserve. Das kommt insbesondere vor, wenn ich auf dem iPhone die Karten.app benutze und das iPhone versucht, routing Informationen an die Watch zu senden, und ich das nicht rechtzeitig auf dem iPhone stoppe, oder wenn ich auf der Watch den Fernauslöser für die iPhone Kamera benutzt habe. Danach hält die Watch ständig Kontakt mit der iPhone Kamera und die Batterie ist sehr schnell leer.

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

07. Apr. 2017, 10:20 als Antwort auf Tommyknocker Als Antwort auf Tommyknocker

Hast du die kleine oder grosse Apple Watch gekauft?


Ich habe die grössere (wenn man sie so nennen will) Series 0, also die allererste Uhr. Ich steh um 7 Uhr auf und gehe selten vor Mitternacht schlafen, habe alles aktiviert, was es zu aktivieren gibt, Helligkeit auf maximal. Wenn ich am Abend schlafen gehe, habe ich in der Regel noch 48-53% Akku. Meine Freundin hat die kleine, die kommt am Abend noch auf ca. 30%. Wenn man natürlich noch Sportliche Aktivitäten treibt und somit der Pulsmesser aktiviert, geht der Akku entsprechend schneller runter.


Ich empfehle dir, die Uhr noch einmal ganz zurückzusetzen und neu zu konfigurieren. Dein Beschrieb passt so überhaupt nicht in die Erfahrungen, die ich gemacht habe - der Akku muss deutlich länger halten. Falls das Problem auch dann nicht gelöst ist, schick das Gerät ein - dann muss ein Akkufehler vorliegen.

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

06. Apr. 2017, 09:42 als Antwort auf Tommyknocker Als Antwort auf Tommyknocker

Ich muss feststellen, dass ich mit einer Batterieladung gerade so über den Tag komme.

Das ist von Apple so geplant. Siehe mal die Spezifikationen.

http://www.apple.com/watch/battery.html


Bei normaler Benutzung sollte die Batterie 18 Stunden halten. Sechs Stunden sollen wir schlafen, während die Uhr wieder geladen wird.


http://www.apple.com/watch/battery.html

All-Day Battery Life

Up to 18 hours

Testing conducted by Apple in August 2016 using preproduction Apple Watch Series 1, Apple Watch Series 2, and Apple Watch Edition, each paired with an iPhone; all devices tested with prerelease software. All-day battery life is based on 18 hours with the following use: 90 time checks, 90 notifications, 45 minutes of app use, and a 30‐minute workout with music playback from Apple Watch via Bluetooth, over the course of 18 hours. Battery life varies by use, configuration, and many other factors; actual results will vary.


Meine Uhr (Apple Watch 1) ist manchmal überraschend schon Mittags auf Batterie Reserve. Das kommt insbesondere vor, wenn ich auf dem iPhone die Karten.app benutze und das iPhone versucht, routing Informationen an die Watch zu senden, und ich das nicht rechtzeitig auf dem iPhone stoppe, oder wenn ich auf der Watch den Fernauslöser für die iPhone Kamera benutzt habe. Danach hält die Watch ständig Kontakt mit der iPhone Kamera und die Batterie ist sehr schnell leer.

06. Apr. 2017, 09:42

Antworten Hilfreich (1)

06. Apr. 2017, 09:50 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Danke für deine Antwort.


Habe mir den Link mit den Angaben von Apple mal angeschaut. Ich nutze die Uhr noch nicht mal in der Intensität wie es dort dargestellt ist.


Ich denke, ich lasse das mal von Apple prüfen. Im Zweifelsfall wird es aber wohl nicht viel bringen. Das ist schon enttäuschend. Wenn ich die Uhr tatsächlich mal intensiver nutzen möchte, z.B. für Workouts, Musikstreaming o.ä., wäre wahrscheinlich schon am Nachmittag der Ofen aus. Und das obwohl Apple mit watch os 3 bessere Batterielaufzeiten versprochen hat. 😕

06. Apr. 2017, 09:50

Antworten Hilfreich

06. Apr. 2017, 17:34 als Antwort auf Tommyknocker Als Antwort auf Tommyknocker

Was gar nicht geht, ist die watch für lange Freizeit Aktivitäten einzusetzen - Wanderungen oder Radwanderungen. Nach ein paar Stunden ist die Batterie fast leer. Ich verlasse mich dann darauf, dass die Watch auch ohne eine Workouts.app die Schritte und die Kalorien zãhlt.

06. Apr. 2017, 17:34

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

07. Apr. 2017, 10:20 als Antwort auf Tommyknocker Als Antwort auf Tommyknocker

Hast du die kleine oder grosse Apple Watch gekauft?


Ich habe die grössere (wenn man sie so nennen will) Series 0, also die allererste Uhr. Ich steh um 7 Uhr auf und gehe selten vor Mitternacht schlafen, habe alles aktiviert, was es zu aktivieren gibt, Helligkeit auf maximal. Wenn ich am Abend schlafen gehe, habe ich in der Regel noch 48-53% Akku. Meine Freundin hat die kleine, die kommt am Abend noch auf ca. 30%. Wenn man natürlich noch Sportliche Aktivitäten treibt und somit der Pulsmesser aktiviert, geht der Akku entsprechend schneller runter.


Ich empfehle dir, die Uhr noch einmal ganz zurückzusetzen und neu zu konfigurieren. Dein Beschrieb passt so überhaupt nicht in die Erfahrungen, die ich gemacht habe - der Akku muss deutlich länger halten. Falls das Problem auch dann nicht gelöst ist, schick das Gerät ein - dann muss ein Akkufehler vorliegen.

07. Apr. 2017, 10:20

Antworten Hilfreich (1)

07. Apr. 2017, 09:56 als Antwort auf Tommyknocker Als Antwort auf Tommyknocker

HHabe diese Problem an manchen Tagen ebenfalls, konnte aber nicht feststellen mit was es zusammenhängt. An einigen Tagen ist der Akku abends in der Gangreserve an anderen Tagen hab ich noch bis zu 60%. Ist für mich absolut willkürlich und nicht nachvollziehbar. Nutzung ist an diesen Tagen nicht anders als an denen wo noch viel Restakku ist.

07. Apr. 2017, 09:56

Antworten Hilfreich

07. Apr. 2017, 11:01 als Antwort auf swisslu Als Antwort auf swisslu

Danke für die Antwort. Ich habe auch die 42mm Variante


Ich werde deinem Rat folgen und die Uhr mal zurücksetzen. Wenn dann keine Besserung festzustellen ist, werde ich noch mal den Apple Support kontaktieren.


Zur Info: Habe sie heute morgen um 07:00 angezogen. Jetzt haben wir 11:00 und ich habe noch 79% ohne, dass ich die Uhr wirklich benutzt habe. Abgesehen von max. 10 Mitteilungen die auf der Uhr gelandet sind.

07. Apr. 2017, 11:01

Antworten Hilfreich

07. Apr. 2017, 11:42 als Antwort auf Eishai Als Antwort auf Eishai

Ich fände die Akku-Laufzeit ok wenn ich die Uhr volles Programm nutzen würde und sämtliche Features aktiv sind.

Aber das ist bei mir ja bei weitem nicht und ich habe regelmäßig den Verbrauch wie oben beschrieben.

07. Apr. 2017, 11:42

Antworten Hilfreich

07. Apr. 2017, 15:43 als Antwort auf Tommyknocker Als Antwort auf Tommyknocker

Ich finde diesen User Tip von JonathanUK ganz interessant:

https://discussions.apple.com/docs/DOC-9711


Insbesondere den letzten Hinweis:

4. Wi-Fi and Bluetooth


More generally, for the best performance from Apple Watch (including the most power-efficient communication with your iPhone), keep both Wi-Fi and Bluetooth permanently enabled on your iPhone.

Hast Du beides - WLAN und Bluetooth, auf dem iPhone aktiviert?

Es würde allerdings nur eine Rolle spielen, wennDu auf der Uhr überhaupt Dienste verwendest, die Netzwerkzugriff benötigen.

07. Apr. 2017, 15:43

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Tommyknocker

Frage: Batterielaufzeit Apple Watch Series 1 sehr kurz