Frage:

Frage: spindump Was hat es damit auf sich?

In der App Aktivitätsanzeige gibt es unter Einstellungen den Befehl "spindump". Was hat es damit auf sich? Da das Admin-Passwort bei Ausführung verlangt wird, möchte ich ohne dieses Wissen diesen Befehl nicht ausführen.



<Betreff vom Admin bearbeitet>

iMac, macOS Sierra (10.12.4)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Wenn ein Programm hängt (z.B. wenn der farbige "Strandball" Mauspfeil erscheint), kann man einen Spindump machen, eine Hilfe für z.B. Apple Techniker herauszufinden warum das Programm hing, also was zur der Zeit in der das Programm hing vorgegangen ist.


Activity Monitor für Mac: Verwenden der Aktivitätsanzeige zum Erstellen eines Systemdiagnoseberichts

Spindump ausführen: Erstellt einen Bericht zu Apps, die nicht mehr reagiert haben und sofort beendet wurden.

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

09. Apr. 2017, 16:48 als Antwort auf DMA Als Antwort auf DMA

Wenn ein Programm hängt (z.B. wenn der farbige "Strandball" Mauspfeil erscheint), kann man einen Spindump machen, eine Hilfe für z.B. Apple Techniker herauszufinden warum das Programm hing, also was zur der Zeit in der das Programm hing vorgegangen ist.


Activity Monitor für Mac: Verwenden der Aktivitätsanzeige zum Erstellen eines Systemdiagnoseberichts

Spindump ausführen: Erstellt einen Bericht zu Apps, die nicht mehr reagiert haben und sofort beendet wurden.

09. Apr. 2017, 16:48

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: DMA

Frage: spindump Was hat es damit auf sich?