Frage:

Frage: Faces automatically recognised are not deletable

In macOS 10.3.0 everything works fine. After I open Fotos and a new face on a photo is recognised I can add a name or delete is by press into the cross. But since Upgrade to macOS 10.3.1 I can't delete recognised faces. It doesn't matter whether Fotos added this face or I did it manually. The delete cross is gone.

What can I do to delete wrong recognised faces?

iMac (21.5-inch Mid 2011), iOS 10.3.1

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Das ist leider so, seit der Aktualisierung auf macOS 10.12.4. Wir können nur noch diejenigen Gesichter wieder entfernen, die wir selbst markiert haben, und nicht länger die automatisch erkannten Gesichter. Das scheint Apples bug fix zu sein, da es zu vielen Problemen geführt hat, wenn wir automatisch erkannte Gesichter entfernt haben. Das hat leere Miniaturen im Personen Album zurückgelassen, und Fotos ist häufig abgestürzt. Ich hätte mir eine benutzerfreundlichere Lösung für dieses Problem gewünscht, aber im Moment können wir nur die erkannten Gesichter ausblenden, die wir nicht im Personenalbum haben wollen - im Personen Album auswählen, ctrl-klicken, dann "Ausblenden" wählen.

Das verschiebt sie in die "Versteckte Personen" Abteilung des Personen Albums.

Gepostet am

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

10. Apr. 2017, 22:05 als Antwort auf RyHoRuK Als Antwort auf RyHoRuK

Ich kann mir nicht vorstellen, daß irgendjemand damit zufrieden ist, wenn die automatisch erkannten Gesichter nicht mehr entfernt werden können. Das macht es nahezu unmöglich, mit dem Personenalbum zu arbeiten, weil es einfach zu viele Gesichter von Fremden in Menschenmengen sind, Gesichter von Statuen, falsch erkannte Gesichter. Die sind nun ständig im Weg. Meine Mediathek hat 45000 Bilder und es ist nun nahezu unmöglich, zwischen all den irrelevanten "Gesichtern" die Personen zu finden, die ich benennen möchte.

Du könntest eine Rückmeldung an Apple schicken - hier ist ein Formular wo man Probleme mit Fotos berichten kann: Apple - Photos - Feedback

Wenn sich viele von uns melden, wird das hoffentlich helfen.

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

09. Apr. 2017, 18:35 als Antwort auf RyHoRuK Als Antwort auf RyHoRuK

Sorry ... habe leider iOS Version ausgewählt und in englisch versucht zu schreiben.... hier nochmals den korrigierten text in deutsch 😊


In macOS 10.12.3 war es kein Problem Gesichter die Fotos meint erkannt zu haben durch das X wieder zu entfernen. Seit dem Update auf macOS 10.12.4 geht das nicht mehr. Mir unbekannte Menschen aber auch Gesichter die gar keine sind, zeigen nur noch den bekannten Kreis und die Möglichkeit einen Namen für das Gesicht zu vergeben. Das X zum entfernen fehlt.


Wie bekomme ich wieder die Möglichkeit falsch erkannte Gesichter zu löschen?

09. Apr. 2017, 18:35

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

09. Apr. 2017, 21:53 als Antwort auf RyHoRuK Als Antwort auf RyHoRuK

Das ist leider so, seit der Aktualisierung auf macOS 10.12.4. Wir können nur noch diejenigen Gesichter wieder entfernen, die wir selbst markiert haben, und nicht länger die automatisch erkannten Gesichter. Das scheint Apples bug fix zu sein, da es zu vielen Problemen geführt hat, wenn wir automatisch erkannte Gesichter entfernt haben. Das hat leere Miniaturen im Personen Album zurückgelassen, und Fotos ist häufig abgestürzt. Ich hätte mir eine benutzerfreundlichere Lösung für dieses Problem gewünscht, aber im Moment können wir nur die erkannten Gesichter ausblenden, die wir nicht im Personenalbum haben wollen - im Personen Album auswählen, ctrl-klicken, dann "Ausblenden" wählen.

Das verschiebt sie in die "Versteckte Personen" Abteilung des Personen Albums.

09. Apr. 2017, 21:53

Antworten Hilfreich (1)
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

10. Apr. 2017, 22:05 als Antwort auf RyHoRuK Als Antwort auf RyHoRuK

Ich kann mir nicht vorstellen, daß irgendjemand damit zufrieden ist, wenn die automatisch erkannten Gesichter nicht mehr entfernt werden können. Das macht es nahezu unmöglich, mit dem Personenalbum zu arbeiten, weil es einfach zu viele Gesichter von Fremden in Menschenmengen sind, Gesichter von Statuen, falsch erkannte Gesichter. Die sind nun ständig im Weg. Meine Mediathek hat 45000 Bilder und es ist nun nahezu unmöglich, zwischen all den irrelevanten "Gesichtern" die Personen zu finden, die ich benennen möchte.

Du könntest eine Rückmeldung an Apple schicken - hier ist ein Formular wo man Probleme mit Fotos berichten kann: Apple - Photos - Feedback

Wenn sich viele von uns melden, wird das hoffentlich helfen.

10. Apr. 2017, 22:05

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: RyHoRuK

Frage: Faces automatically recognised are not deletable