Frage:

Frage: Wlan Verbindung im Hotel klappt aber kein Internet und kein Mailempfang

Hallo Zusammen, brauche bitte schnelle Hilfe. Bin im Ausland im Hotel, habe freies WLAN, Verbindung am Macbook Pro steht (angeblich), habe aber kein Internet und kann keine Emails abrufen. Was mache ich falsch? Zur Info...am iPhone klappt es einwandfrei. Danke schon mal für eure Hilfe.

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

27. Mai. 2017, 10:30 als Antwort auf Sunny2017 Als Antwort auf Sunny2017

Hallo Sunny,

wenn er vorhanden ist, ist der Schalter für den Hotspot unter Einstellungen zwischen Mobile Daten und Netzbetreiber. Kann aber sein , dass dein Vertrag das gar nicht vorsieht, dann ist er nicht da.


Kläre das mal mit deinem Anbieter. Aber das ist ja keine Lösung. Ich kann wg. Einstellungen auf dem MacBook jetzt nicht nachsehen. Habe aber auch 10.11 und nicht 10.12. Melde mich dann wieder.


Gruß Thomas

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

27. Mai. 2017, 10:30 als Antwort auf Sunny2017 Als Antwort auf Sunny2017

Ich habe zumindest noch einen Tipp für die Hotspotfunktion:


Bei meinem alten Provider musste ich die APN händisch eintragen. Es war danach auch keine Hotspot Funktion in den Einstellungen sichtbar. Nach einiger Recherche fand ich in den APN Einstellungen ganz unten den Punkt "APN für mobilen Hotspot" (oder so ähnlich). Dort habe ich einfach den normalen APN des Providers eingetragen und siehe da - nach dem Speichern, verlassen der Einstellungen und ein paar Sekunden Wartezeit war der Punkt für den Hotspot plötzlich wieder da und funktionierte auch. Vielleicht hilft es ja zumindest im Bezug auf den Hotspot.


LG

Patrick


Edit: Ich habe jetzt noch was gefunden was zumindest für die Theorie spricht das das Problem nur in ungesicherten Netzwerken auftritt, ich bekomme mein Macbook Pro leider erst am Montag - dann kann ich es auch testen ob ich die selben Probleme habe


Beim Herstellen einer WLAN-Verbindung prüft Ihr Mac mit macOS Sierra, ob Probleme vorliegen, die einer schnellen, stabilen und sicheren Verbindung im Wege stehen. Erkennt Ihr Mac ein Problem, wird im Menü WLAN-Status der Menüleiste ein neues Element angezeigt: WLAN-Empfehlungen. Klicken Sie darauf, um die Lösungsempfehlungen anzuzeigen:


Vom Benutzer hochgeladene Datei

Schaut irgendwie so aus als müsse man da erst noch auf Nein klicken damit das Macbook eine Verbindung herstellt.


Wie gesagt selbst kann ich es leider erst am Montag testen, aber vielleicht klappt es ja.

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

01. Mai. 2017, 20:47 als Antwort auf Sunny2017 Als Antwort auf Sunny2017

Versuche so dicht wie möglich an den Router ranzukommen.


Meine MacBook Pros haben das gleiche Problem. Wenn jedes andere Gerät - iPhone, iPad, die Linux Laptops mit dem WLAN im Hotel arbeiten kann, dann beklagen sich die MacBook Pros ständig über timeout Fehler, es sei denn, ich setze mich an die Bar, direkt unter den Router für maximale Signalstärke.

01. Mai. 2017, 20:47

Antworten Hilfreich

01. Mai. 2017, 22:56 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Hallo Leonie, erst mal vielen Dank für die Antwort. Ich bekomme keine Timeout-Meldung, sondern die Meldung, dass keine Verbindung zum Server besteht...bei voller WLAN-Anzeige.

Falls es trotzdem das gleiche Problem ist, wie bei dir, werde ich es aufgeben müssen. Keine Ahnung, wo die im 10-stöckigen Hilton den Router versteckt haben. ;-)


Ich dachte, es liegt vllt daran, dass das Macbook keine Verbindung zu einem ungesicherten Netzwerk zulässt und ich hierfür vllt eine Einstellung korrigieren müsste??? LG Sunny

01. Mai. 2017, 22:56

Antworten Hilfreich

02. Mai. 2017, 11:17 als Antwort auf Sunny2017 Als Antwort auf Sunny2017

sondern die Meldung, dass keine Verbindung zum Server besteht...bei voller WLAN-Anzeige.

Und diese Meldung erscheint, wenn das Netz zu langsam reagiert, weil gerade zuviele Benutzer versuchen, sich zu verbinden, oder wenn die Verbindung gelegentlich zu schwach ist (auch wenn in der Menüleiste die volle Signalstärke angezeigt wird).

Frage an der Rezeption doch mal, wo der Empfang am besten ist. Meistens in der Nähe der Rezeption. Wenn es direkt an der Rezeption gut klappt, weisst Du, das dein Zimmer zu weit weg ist.



Ich dachte, es liegt vllt daran, dass das Macbook keine Verbindung zu einem ungesicherten Netzwerk zulässt und ich hierfür vllt eine Einstellung korrigieren müsste??? LG Sunny


Dann solltest Du eine Warnung sehen wenn das Netzwerk ungesichert ist. Aber dann benutze ich es auch nicht. Das kann im Ausland riskant sein.


Was bei mir gelegentlich geholfen hat ist in den "Systemeinstellungen > Netzwerk > Weitere Optionen" im Reiter "TCP/IP" auf "DHCO Lease" erneuern zu klicken.

iPv6 Konfigurieren habe ich auf "Automatisch".


Da ich sehr viel unterwegs bin, sammeln sich gelegentlich ungeeignete Domänen im "DNS" panel an. Ich schaue dann auf meinem iPhone in den Einstellungen nach, welche Suchdomäne dort verwendet wird, falls die Verbindung geklappt hat und trage diese Domäne in "Systemeinstellungen > Netzwerk > Weitere Optionen > DNS" ein. Eigentlich sollte das automatisch gehen.

02. Mai. 2017, 11:17

Antworten Hilfreich

05. Mai. 2017, 16:00 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Hallo Leonie, danke nochmal für deine ausführliche Antwort und die damit verbundene Mühe. Hat beides leider nix gebracht. Ist jetzt aber nicht weiter schlimm, fliege am Sonntag nach Hause. IPad und iPhone haben ja GsD funktioniert. Für die Zukunft muss ich aber nochmal versuchen, das Problem ausfindig zu machen. Das war jetzt schon ärgerlich.

LG und ein sch

05. Mai. 2017, 16:00

Antworten Hilfreich

05. Mai. 2017, 17:19 als Antwort auf Sunny2017 Als Antwort auf Sunny2017

Hallo Sunny,

wenn das Hotel aus Sicherheitsgründen einige Ports im Router gesperrt hat, ist denkbar, dass dann einige Dienste nicht funktionieren. Im Büro kann ich z.B. über WLAN mit dem iPhone nicht meine Mails checken, AppStore und Internet geht aber. Allerdings passt das nicht zu einem ungesicherten Netz 😮

Du kannst ja im iPhone einen Hotsspot einrichten und mal sehen, ob es über diesen Weg klappt. Wenn nicht, genieße noch den Komfort im Hotel und die "freie Zeit" ohne MacBook.

Gruß

Thomas

05. Mai. 2017, 17:19

Antworten Hilfreich

05. Mai. 2017, 17:38 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Ja, mal sehen, vllt quatsche ich doch noch jemanden in der Lounge an, der da mit einem Macbook sitzt und frage mal. Aber die Rezeptionistin meinte schon ganz trocken, dass müsse an meinen Einstellungen liegen, weil sonst wohl keiner Probleme hat. Wenn ich was rauskriege melde ich mich auf jeden Fall. Ist wahrscheinlich was ganz simples und ich bin nur zu doof.

Aber danke trotzdem.

05. Mai. 2017, 17:38

Antworten Hilfreich

05. Mai. 2017, 17:44 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Hallo Thomas,

ist tatsächlich ungesichert, insofern ist vermutlich auch nix gesperrt, iPhone und iPad funktionieren ja auch einwandfrei incl. Mails etc.

Hotspot könnte ich noch versuchen aber ich wollte ja verstehen, warum es nicht funktioniert. Außerdem hat dein anderer Vorschlag irgendwie auch seinen Reiz. :o) Der Alltag kommt schnell genug.

LG Sunny

05. Mai. 2017, 17:44

Antworten Hilfreich

25. Mai. 2017, 23:22 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Hallo,

das nächste Hotel, das gleiche Problem, ich bin so sauer. IPhone, iPad funktionieren einwandfrei, Macbook Pro stellt WLAN Verbindung her aber kein Internet und keine Emails. Das muss irgendwie an meinen Einstellungen liegen. Kann mir niemand sagen, was ich tun kann.

Ich finde auch keine Möglichkeit, mich mit einem Hotspot über das iPad zu verbinden. Hilfe!

25. Mai. 2017, 23:22

Antworten Hilfreich

26. Mai. 2017, 12:28 als Antwort auf Sunny2017 Als Antwort auf Sunny2017

Hallo Sunny,

das klingt aber nicht gut. Du warst ja inzwischen zuhause. Hat da der Empfang von Internet und Mails wie bisher geklappt?

Kommts du woandert (Cafe, MacDonalds...) ins Internet? Oder bist du in China, wo der freie Internet-Zugang ja wohl unterbunden sein soll.

Gruß Thomas

26. Mai. 2017, 12:28

Antworten Hilfreich

26. Mai. 2017, 13:16 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Hallo Thomas,

danke für deine Nachricht. Nein, China ist es nicht...ganz profan Deutschland und freies WLAN im Hotel.

Zu Hause und in gesicherten Netzwerken von Freunden ist alles gut und klappt. Nur in ungesicherten habe ich das Problem. In Cafes, McDo und so surfe ich mit dem Handy...d. h. ich weiß nicht, ob es dort funktionieren würde. Denke aber mal, dass es das gleiche Problem wäre. Ist sicher eine simple Einstellung...ich finde sie aber nicht. Und wie ich das MacBook mit dem Handy oder iPad als Hotspot verbinden kann, habe ich auch noch nicht entdeckt. Bin wohl ein hoffnungsloser Fall. LG Sunny

26. Mai. 2017, 13:16

Antworten Hilfreich

26. Mai. 2017, 13:31 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Vor allem bin ich in drei Wochen wieder im Ausland und werde dort ja wieder das gleiche Problem haben. Würde daher sehr gerne eine Lösung finden, sonst kann ich das Macbook in Zukunft echt zu Hause lassen...und das ist ja nicht der Sinn des Sache. ;o)

LG

26. Mai. 2017, 13:31

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

27. Mai. 2017, 10:30 als Antwort auf Sunny2017 Als Antwort auf Sunny2017

Hallo Sunny,

wenn er vorhanden ist, ist der Schalter für den Hotspot unter Einstellungen zwischen Mobile Daten und Netzbetreiber. Kann aber sein , dass dein Vertrag das gar nicht vorsieht, dann ist er nicht da.


Kläre das mal mit deinem Anbieter. Aber das ist ja keine Lösung. Ich kann wg. Einstellungen auf dem MacBook jetzt nicht nachsehen. Habe aber auch 10.11 und nicht 10.12. Melde mich dann wieder.


Gruß Thomas

27. Mai. 2017, 10:30

Antworten Hilfreich (1)
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

27. Mai. 2017, 10:30 als Antwort auf Sunny2017 Als Antwort auf Sunny2017

Ich habe zumindest noch einen Tipp für die Hotspotfunktion:


Bei meinem alten Provider musste ich die APN händisch eintragen. Es war danach auch keine Hotspot Funktion in den Einstellungen sichtbar. Nach einiger Recherche fand ich in den APN Einstellungen ganz unten den Punkt "APN für mobilen Hotspot" (oder so ähnlich). Dort habe ich einfach den normalen APN des Providers eingetragen und siehe da - nach dem Speichern, verlassen der Einstellungen und ein paar Sekunden Wartezeit war der Punkt für den Hotspot plötzlich wieder da und funktionierte auch. Vielleicht hilft es ja zumindest im Bezug auf den Hotspot.


LG

Patrick


Edit: Ich habe jetzt noch was gefunden was zumindest für die Theorie spricht das das Problem nur in ungesicherten Netzwerken auftritt, ich bekomme mein Macbook Pro leider erst am Montag - dann kann ich es auch testen ob ich die selben Probleme habe


Beim Herstellen einer WLAN-Verbindung prüft Ihr Mac mit macOS Sierra, ob Probleme vorliegen, die einer schnellen, stabilen und sicheren Verbindung im Wege stehen. Erkennt Ihr Mac ein Problem, wird im Menü WLAN-Status der Menüleiste ein neues Element angezeigt: WLAN-Empfehlungen. Klicken Sie darauf, um die Lösungsempfehlungen anzuzeigen:


Vom Benutzer hochgeladene Datei

Schaut irgendwie so aus als müsse man da erst noch auf Nein klicken damit das Macbook eine Verbindung herstellt.


Wie gesagt selbst kann ich es leider erst am Montag testen, aber vielleicht klappt es ja.

27. Mai. 2017, 10:30

Antworten Hilfreich (1)

27. Mai. 2017, 09:40 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Hallo Thomas,

sorry, ich habe mich missverständlich ausgedrückt, den Hotspot auf dem iPhone oder iPad zu öffnen ist kein Problem. Das Macbook ist das Problem. Es zeigt mir den offenen Hotspot des iPhones nicht als mögliche Verbindung an. Hast du dafür auch eine Idee?

27. Mai. 2017, 09:40

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Sunny2017

Frage: Wlan Verbindung im Hotel klappt aber kein Internet und kein Mailempfang