Frage:

Frage: Keynote lässt sich nach Update nicht mehr öffnen

Hallo seit dem letzten Keynote Update lässt sich eine Keynote Datei (75 Folien 99,3 MB) nicht mehr öffnen. Weder die aktuellste Version noch ein Backup der Datei lassen sich mit Keynote öffnen. Es erscheint folgende Fehlermeldung:


Vom Benutzer hochgeladene Datei

Ich verwende Mac OSX Sierra 10.12.4. auf einem 13 Zoll MacBook Pro Mitte 2012 mit 2,9GHz Intel Core i7 und 8GB RAM und habe die aktuellste Keynote Version 7.1.1. installiert. Vor dem letzten Keynote Update konnte ich die Datei noch öffnen.


Mit Vorschau kann ich die Präsentation öffnen,


Kann mir jemand helfen? Woran liegt es, dass die Datei nicht ausführbar ist? Habe es bisher noch nicht auf einem anderen Mac testen können, aber diese Präsentation ist wichtig und es wäre sehr ärgerlich und ein großer Zeitaufwand, wenn ich sie neu erstellen müsste.

MacBook Pro, macOS Sierra (10.12.4), Keynote Version 7.1.1.

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

08. Mai. 2017, 10:12 als Antwort auf Fakir Als Antwort auf Fakir

Was für eine Art von Backup hast du?

Falls es ein Time Machine backup ist, versuche etwas weiter in die Vergangenheit zu gehen.


Wo ist die Keynote Präsentation gespeichert? Wenn sie auf iCloud DRive liegt, muss eventuell zuerst die vollständige version von iCloud geladen werden.

Hast Du kürzlich "Optimiere Mac Speicher" für iCloud aktiviert? Dann ist die Datei eventuell nicht lokal gespeichert und nicht verfügbar. Ist eine Wolkensymbol neben dem Dateinamen?

08. Mai. 2017, 10:12

Antworten Hilfreich

08. Mai. 2017, 14:43 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Es ist mein Time Machine Backup, ich habe mehrere Versionen ausprobiert auch welche aus Zeiten in denen die Datei auf jeden Fall noch ging.


Die Präsentation ist Lokal auf meinem Rechner gespeichert, das iCloud Drive nutze ich nicht. Dementsprechend auch kein Wolkensymbol oder ähnliches.

08. Mai. 2017, 14:43

Antworten Hilfreich

08. Mai. 2017, 15:05 als Antwort auf Fakir Als Antwort auf Fakir

Ist die Dateikennung korrekt? Die Fehlermeldung sieht so aus, als wenn auf deinem Rechner die Kennungen (filename extensions) unterdrückt werden.

Versuche mal, in der Info ⌘I die Kennung anzuzeigen. Eventuell muss "Extension verbergen" deaktiviert werden. Ist die Endung noch ".key", wie es sein sollte? Fall nicht, füge ".key" an.

Im Abschnitt "Öffne mit" stelle sicher, dass die neueste Keynote version 7.1.1 ausgewählt ist.

Vom Benutzer hochgeladene Datei


Und zeigt die Information im Abschnitt "Kind" an, dass es eine Keynote Presentation ist oder nicht?

08. Mai. 2017, 15:05

Antworten Hilfreich

08. Mai. 2017, 15:10 als Antwort auf Fakir Als Antwort auf Fakir

Es ist mein Time Machine Backup, ich habe mehrere Versionen ausprobiert auch welche aus Zeiten in denen die Datei auf jeden Fall noch ging.

Nur um sicher zu gehen - hast Du die älteren Versionen mit Time Machine restauriert, oder wurden diese einfach von der Time Machine Festplatte manuell rübenkopiert? Um die Keynote Dokumente zu restaurieren, ist es besser, Time Machine aufzurufen und die Dokumente von time Machine restaurieren zu lassen, da diese Pakete interne links haben.

08. Mai. 2017, 15:10

Antworten Hilfreich

08. Mai. 2017, 15:11 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Habe alles so eingestellt (siehe Bild), hat leider nichts gebracht, ich habe noch 17 andere Präsentationen genau im selben Ordner, die alle mit ähnlichen Inhalten gefüllt sind, und die alle ohne Probleme funktionieren. Ich habe die Vermutung, dass in der einen Datei irgendein Inhalt drin ist, der von der neuen Keynote Version nicht mehr gelesen werden kann. Wüsste aber nicht was es ist und wie ich es entfernen kann.


Vom Benutzer hochgeladene Datei

Jetzt bekomme ich allerdings eine andere Fehlermeldung:

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Wenn ich auf Alle Versionen durchsuchen klicke, werden mir ähnlich wie bei Time Machine die alten Versionen angezeigt, aber alle, die dort zur Auswahl stehen sind ebenfalls nicht lesbar:


Vom Benutzer hochgeladene Datei

08. Mai. 2017, 15:11

Antworten Hilfreich

08. Mai. 2017, 15:12 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Leonie schrieb:


Es ist mein Time Machine Backup, ich habe mehrere Versionen ausprobiert auch welche aus Zeiten in denen die Datei auf jeden Fall noch ging.

Nur um sicher zu gehen - hast Du die älteren Versionen mit Time Machine restauriert, oder wurden diese einfach von der Time Machine Festplatte manuell rübenkopiert? Um die Keynote Dokumente zu restaurieren, ist es besser, Time Machine aufzurufen und die Dokumente von time Machine restaurieren zu lassen, da diese Pakete interne links haben.

Ich habe in TimeMachine auf Wiederherstellen geklickt. Falls du das meint, nicht manuell kopiert.

08. Mai. 2017, 15:12

Antworten Hilfreich

08. Mai. 2017, 15:48 als Antwort auf Fakir Als Antwort auf Fakir

Das sieht alles gut aus. Aber es ist komisch, dass da steht "kann derzeit nicht gelesen werden", als wenn Keynote auf etwas warten würde. Vielleicht ist eine interne Datei in Benutzung. Du hast vermutlich den Mac schon mal wieder gestartet, um all Programme zu beenden?


Um zu testen, ob im Dokument unlesbare Dateien sind, kannst du die Keynote Datei im Finder auswählen, dann die ctrl-taste runterholten und klicken. Wähle "Paketinhalt anzeigen":


Überprüfe mal, ob alle Mediendateien lesbar sind - Bilder oder Audiodateien, die im Innern angelegt sind. Vielleicht fehlt nach dem update ein Videocodec. Es könnten auch fehlende Fonts sein.

Eins von meinen Keynote Dokumenten sieht so aus, wenn ich den Paketinhalt anzeige:

Vom Benutzer hochgeladene Datei

08. Mai. 2017, 15:48

Antworten Hilfreich

08. Mai. 2017, 16:17 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Mit einem Rechtsklick kann ich gar nicht auswählen "Paketinhalt anzeigen":

Vom Benutzer hochgeladene Datei


Habe jetzt aber die Datei mit The Unarchiver entpackt und kann mir so den Paketinhalt anzeigen lassen.


Der Inhalt sieht ähnlich aus wie bei dir und alle Dateien lassen sich mit Vorschau ohne Probleme öffnen. Eines der jpeg Bilder hat allerdings einen Umlaut im Namen. Beim Entpacken wurde ich danach gefragt mit welchem Format ich dieses Archiv öffnen möchte. Könnte das auch für Keynote ein Problem sein? Und wenn ja, wie behebe ich das?


Vom Benutzer hochgeladene Datei

08. Mai. 2017, 16:17

Antworten Hilfreich

08. Mai. 2017, 16:39 als Antwort auf Fakir Als Antwort auf Fakir

Eines der jpeg Bilder hat allerdings einen Umlaut im Namen. Beim Entpacken wurde ich danach gefragt mit welchem Format ich dieses Archiv öffnen möchte. Könnte das auch für Keynote ein Problem sein? Und wenn ja, wie behebe ich das?

Dateinamen mit Umlaut sind dann problematisch, wenn so ein Dokument zwischen Festplatten mit unterschiedlichen Dateisystemformaten hin-und-her kopiert wird. Dann kann es Dateilesefehler geben. Normalerweise kann Keynote sehr gut mit Umlauten in den Dateinamen umgehen. Aber ich vermeide dennoch nach Möglichkeit Umlaute in Dateinamen, sowie alle Zeichen, die nicht alphanumerisch sind von der Unix shell speziell interpretiert werden. Ich beschränke mich auf die Buchstaben und Ziffern in Dateinamen.

Du kannst ja mal versuchen, die fragliche Datei mit dem Umlaut im Namen aus einer Kopie der Keynote Präsentation zu entfernen, und sie dann umzubenennen. Wenn die Präsentation sich wieder öffnen lässt, füge die umbenannte Datei wieder auf der Folie ein.

08. Mai. 2017, 16:39

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Fakir

Frage: Keynote lässt sich nach Update nicht mehr öffnen