Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: Aperture Mediathek in Fotos importieren

Hallo.

Ich möchte meine Aperture-Mediathek nach Fotos importieren, da ich zukünftig Fotos für die Verwaltung meiner Bilder nutzen möchte. Dabei kommt es allerdings in allen fünf bisher durchgeführten Versuchen zum selben Fehler:

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Ich arbeite an einem "MacBook Pro (Retina 13 Zoll, Anfang 2015)" unter Sierra (10.12.5 (16F73)). Die Aperture-Mediathek (341,18 GB) befindet sich auf einer externen Festplatte, auf der genügend Speicherplatz (noch etwa 640 GB) zur Verfügung steht. Ich habe die Mediathek bereits von Aperture neu anlegen lassen und auch alle anderen Schritte (Zugriffsrechte reparieren und Datenbank reparieren) zuvor bereits probiert gehabt.

Leider gelingt mir der Import nicht. Hat jemand vielleicht mit einem ähnlichen Problem zu tun gehabt?

Vielen Dank schon mal für die Hilfe.

MacBook Pro (13-inch Early 2011), macOS Sierra (10.12.5)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Versuche mal, "Datenbank neu anlegen", aber mache unbedingt eine Sicherheitskopie der Medathek.

Wenn "Mediathek neu anlegen" nicht klappt,versuche es zuerst mit einer kleinen Testmediathek.

Wähle in Aperture nur die Fotos aus einem Album oder Projekt aus und exportiere diese als eine neue Mediathek mit "Ablage > Als Mediathek exportieren". Dann versuche diese Mediathek in Fotos zu öffnen. Geht das?

Ein Problem mit Aperture Mediatheken kann sein, dass wir in Aperture Dateien importieren konnten, die Fotos nicht bearbeiten kann, beispielsweise können Audiofiles in der Aperture Mediathek sein oder Fotos in Grafikformaten, Videos mit Codecs, die nicht unterstützt sind, Bilder mit veralteten Farbprofilen. DU könntest in Aperture mit einem intelligenten Album nach verdächtigen Dateien suchen.

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

21. Jun. 2017, 21:12 als Antwort auf thomwe Als Antwort auf thomwe

Was ist das Dateisystem Format der externen Festplatte mit der Aperture Mediathek?

Wenn das Dateisystem nicht MacOS Extended (Journaled) ist, wird Fotos die konvertierte Mediathek auf der internen Systemfestplatte anlegen, und das kann zu dieser Fehlermeldung führen, ebenso, wenn die externe Festplatte nicht direkt verbunden ist über USB oder ähnlich, sondern über das Netzwerk.

Du kannst das Format der Festplatte sehen, wenn du die Platte im Finder auswählst und die Tastenkombination ⌘I eingibst, um die Information zu öffnen.

Hast du Aperture 3.6 installiert, so dass du die Aperture Mediathek in Aperture reparieren könntest, oder läuft Aperture auf deinem Mac nicht mehr?

21. Jun. 2017, 21:12

Antworten Hilfreich

21. Jun. 2017, 22:15 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Dank dir für deine Antwort.

Die Festplatte ist als Mac OS Extended (Journaled) formatiert und direkt über USB angeschlossen. Aperture 3.6 ist installiert und ich habe die drei Schritte (siehe Screenshot) bereits ausgeführt.

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Leider hat sich dadurch keine Veränderung ergeben. Die Mediathek lässt sich in Aperture problemlos öffnen und bearbeiten.

Seltsam ist, dass der Fehler immer bei 69 Prozent auftritt.

21. Jun. 2017, 22:15

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

29. Jun. 2017, 14:24 als Antwort auf thomwe Als Antwort auf thomwe

Versuche mal, "Datenbank neu anlegen", aber mache unbedingt eine Sicherheitskopie der Medathek.

Wenn "Mediathek neu anlegen" nicht klappt,versuche es zuerst mit einer kleinen Testmediathek.

Wähle in Aperture nur die Fotos aus einem Album oder Projekt aus und exportiere diese als eine neue Mediathek mit "Ablage > Als Mediathek exportieren". Dann versuche diese Mediathek in Fotos zu öffnen. Geht das?

Ein Problem mit Aperture Mediatheken kann sein, dass wir in Aperture Dateien importieren konnten, die Fotos nicht bearbeiten kann, beispielsweise können Audiofiles in der Aperture Mediathek sein oder Fotos in Grafikformaten, Videos mit Codecs, die nicht unterstützt sind, Bilder mit veralteten Farbprofilen. DU könntest in Aperture mit einem intelligenten Album nach verdächtigen Dateien suchen.

29. Jun. 2017, 14:24

Antworten Hilfreich (1)

29. Jun. 2017, 14:38 als Antwort auf thomwe Als Antwort auf thomwe

Gern geschehen! 🙂 Gut, dass es geklappt hat!

Hast Du schon diese Seite mit Dokumentation zur Wandlung von Aperture zu Fotos gesehen?

Verarbeitung von Inhalten und Metadaten aus iPhoto und Aperture durch die Fotos-App - Apple Support

Ich habe hier mal die Unterschiede zusammengestellt, die man beim Wechsel von Aperture zu Fotos bedenken sollte:

Was ist vor der Migration einer Aperture Mediathek zu Fotos zu bedenken?

Und hier ist die Online-Hilfe zu Fotos: https://help.apple.com/photos/mac/1.2/?lang=de#/

Im Vergleich zum Aperture Benutzerhandbuch eine sehr leichte Lektüre!

P.S. Wir haben übrigens auch ein eigenes deutsches Aperture Forum, aber da ist noch nicht viel los:

Aperture – Offizielle Apple Support-Community

Auch schon ein paar Benutzer Tipps: Aperture

29. Jun. 2017, 14:38

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: thomwe

Frage: Aperture Mediathek in Fotos importieren