Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: Kein Apostroph mit Apple Keyboard

Liebe Community,

ich habe an meinem MacBook Pro (OS Sierra 10.12.5) einen externen Bildschirm und ein Apple USB-Keyboard angeschlossen. Dabei gibt es ein Problem mit dem Apostroph. Bei Verwendung der eingebauten Tastatur wird bei der Tastenkombination Shift+’ ganz zuverlässig der Apostroph geschrieben. Das funktioniert auch beim Diktieren mit Dragon für Mac (6.0.7). Allerdings passiert bei der Tastenkombination Shift+’ auf der externen Tastatur nichts. Das verstehe ich nicht. Habt Ihr eine Idee?

Ich hatte mal bei Gravis gefragt. Dort empfahl man mir die Tastenkombination alt+’. Das mag zwar eine Krücke sein; tatsächlich kommt aber das einfache Anführungszeichen ‘ dabei heraus.

Vielen Dank für Eure Hilfe,

Marcellus

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Gravis hat gesprochen:

Die Tastatur ist kaputt. Beim Anschluss an einen Weg vor Ort flimmerte dort der Bildschirm. Die Gegenprobe mit einer Tastatur von Gravis an meinem MacBook zeigte keine Probleme.

Meine Frage, wieso die Tastatur an einem Windows-PC fehlerfrei funktioniere, wurde süffisant mit der Gegenfrage beantwortet, ich wisse ja wohl, warum ich mich für Apple-Produkte entschieden hätte. Man könne mir zwar keine neue Tastatur verkaufen, weil diese gerade nicht vorrätig sei, wolle eine solche aber dienstbeflissen gerne bestellen.

Kommt Zeit - kommt neue Tastatur.

Euch herzlichen Dank für Eure Hilfeversuche und Ideen!

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

29. Jun. 2017, 19:48 als Antwort auf Marcellus Als Antwort auf Marcellus

Was zeigt denn das Programm Tastaturübersicht, wenn man die Belegung überprüft? Ist vielleicht ein anderes Layout aktiv? Ich kann im Augenblick nur die Bluetooth Tastatur mit OS X 10.11.6 ausprobieren, aber da klappt es, und man sieht sogar den Unterschied zwischen Shift+' und alt+‘

29. Jun. 2017, 19:48

Antworten Hilfreich (1)

29. Jun. 2017, 21:43 als Antwort auf Applexion Als Antwort auf Applexion

Hallo Applexion,

danke für Deine Nachricht.

diese Tasten-Kombi funktioniert mit der externen Tastatur bei mir nicht. Ist auch nicht wirklich sinnig, wenn es denn direkt auf dem MacBook möglich ist.

Um der Frage nach einem etwaigen Defekt der Tastatur zuvorzukommen: An meinem Arbeits-Laptop (Windows 7) funktioniert der Apostroph einwandfrei.

Marcellus

29. Jun. 2017, 21:43

Antworten Hilfreich

29. Jun. 2017, 22:55 als Antwort auf Marcellus Als Antwort auf Marcellus

Wenn unten "Eingabequellen ..." aktiviert wird, kann ich oben in der Menüleiste bei dem entsprechenden Icon eine Tastatur aufrufen, bei der die gedrückten Tasten sofort die entsprechenden hinterlegten Buchstaben und Symbole der verschiedenen Tastenkombinationen zeigen. Sozusagen als Simulation. Klappt dies in Sierra auch noch?

Als Bildschirmfoto schwierig die Kombination mit Shift+' als Foto zu zeigen , die Shift+alt+4 -Tasten habe ich für den Screenshot gebraucht.😉

Vom Benutzer hochgeladene Datei

29. Jun. 2017, 22:55

Antworten Hilfreich

01. Jul. 2017, 09:53 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

Die abgebildete Tastatur zeigt Kleinbuchstaben. Der Apostroph ist jedoch ein "Großbuchstabe". Das linke orangefarbene Zeichen ist ein Accent circonflexe, das rechte ein Accent aigu und damit weder noch der Apostroph. Das so ein kleines Hochkomma, wie das Ding auch heißt, so viel Aufwand versuchen kann 😕.

Die abgebildete Tastatur ist nicht interaktiv. Es kann nicht einmal zwischen Klein- und Großbuchstaben umgeschaltet werden. Auch die Auswahl der "ABC-QWERTZ"-Tastatur ändert an dem Gesamtergebnis nichts.

Weil ein interessanter Vorschlag: Mit der Logitech-Bluetooth-Tastatur kann ich sofort und korrekt den Apostroph schreiben.

So - und nun?

01. Jul. 2017, 09:53

Antworten Hilfreich

01. Jul. 2017, 11:14 als Antwort auf Marcellus Als Antwort auf Marcellus

Das habe ich nicht ganz richtig geschrieben, interaktiv wird es, wenn man die Buchstaben auf der Tastatur drückt. Dann ändert sich das Layout der abgebildeten Tastatur auf dem Bildschirm, jedenfalls bei mir. Die gedrückten Tasten sind dann auch dunkler hinterlegt. So kann man alle Tasten auf einer Tastatur auf Funktion prüfen.

Da kommen sogar die Kombinationen für sehr seltene Sonderzeichen zum Vorschein. Habe es mal mit dem iPhone fotografiert, daher das Moire. Die Abbildung zeigt, dass ich die Tasten Shift+Alt gedrückt habe, und die resultierenden Buchstaben/Zeichen. Das klappt bei mir auf der Tastatur des MacBooK Pro und der angeschlossenen Bluetooth Tastatur.

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Vom Benutzer hochgeladene Datei

01. Jul. 2017, 11:14

Antworten Hilfreich

01. Jul. 2017, 16:04 als Antwort auf Marcellus Als Antwort auf Marcellus

Jetzt müsste nur noch der Fehler auf eine defekte Tastatur oder auf das Betriebssystem zurückgeführt werden. Funktioniert denn die Tastatur an einem anderen Rechner? Oder auf einem Mac ohne Sierra?

01. Jul. 2017, 16:04

Antworten Hilfreich

01. Jul. 2017, 17:18 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

Hallo Ingo1127,

besten Dank für Ihre intensiven Bemühungen.

Jetzt wird es ulkig:

(1) Apple Keyboard funktioniert an Lenovo Laptop (Windows 7 Pro) einwandfrei.

(2) Billig-MS-Tastatur funktioniert an MacBook einwandfrei.

(3) Mac ohne Sierra steht nicht zur Verfügung, erscheint wegen der Ergebnisse zu (1) und (2) nicht erforderlich.

(4) Eine andere Apple USB-Tastatur steht ebenfalls nicht zur Verfügung.

Marcellus

01. Jul. 2017, 17:18

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Marcellus

Frage: Kein Apostroph mit Apple Keyboard