Frage:

Frage: MacBook Pro 13" touch bar KNACKEN

Ahoi!


Ich besitze ein MacBook Pro 13" touch bar und vernehme seit der ersten Inbetriebnahme einen deutliches Knacken beim Öffnen des Displays. Beim ersten Öffnen aus einem Ruhestand knackt es gut hörbar am rechten Scharnier des Displays. Hält man sich das rechte Scharnier an das Ohr und überwindet man einen bestimmten Punkt ("PIVOT POINT"), lässt sich das Knacken deutlich und wiederholt hören. Mit diesem Anliegen bin ich bereits in einem Apple Store gewesen und auch dort konnte es reproduziert werden. An sämtlichen Vorführgeräten im Apple Store gleicher und anderer Modellgrößen kam es nicht vor. Mir wurde ein Austausch des Displays nahe gelegt. Aus beruflichen Gründen könnte ich das MacBook als mein Arbeitsmittel nicht sofort dort lassen und werde nach Ende meiner Auslandsreise Anfang August erneut einen Apple store aufsuchen, um es beheben zu lassen.


Gibt es von Euch auch betroffene? Wie wurde euch geholfen?


Ich wäre sehr an Euren Antworten interessiert.

MacBook Pro (13-inch, Late 2016, 4 TBT3), iOS 10.3.2

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

22. Feb. 2018, 11:12 als Antwort auf JohBas Als Antwort auf JohBas

Habe das gleiche Problem. Letztens war ich im Gravis Store, wo sich das Problem natürlich nicht reproduzieren ließ, außerdem war auch kein Techniker im Haus, der sich das Gerät hätte genauer anschauen können.

Sobald ich wieder etwas Zeit habe, werde ich nochmal im Store vorbei und den Techniker befragen.


Anscheinend haben sehr viele User dieses Problem bei manchen Geräten, ich finde Apple sollte hier mal über ein Austauschprogramm nachdenken....

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

22. Feb. 2018, 11:11 als Antwort auf JohBas Als Antwort auf JohBas

Hallo

Ich wollte nur bestätigen das ich auch ein ähnliches Problem habe ich hab ein Mac Book Pro 15“ bj2016 und es kommt ebenfalls zu einem Knackgeräusch anfangs dachte ich das hat mit der Temperatur der GPU oder CPU zu tun bei Ausdehnung diverser Komponenten die im Inneren dann was bewegen mittlerweile habe ich die Erfahrung gemacht das bereits kurz nach dem hochfahren dieses Knackgeräusch Auftritt ka. Was das Ist war bereits bei zwei Zertifizierten Servicepartner von Apple der eine lehnte die Reparatur ab Grund wir hatten den Hardwearfehler schon und es sind die Display Scharniere und er kann es nicht gewähren das es nicht Wiederauftreten wird nach der Reparatur ???????????????

Der andere ja das hatten wir auch schon das muss eingeschickt werden da die Platine das gesamte Gehäuse getauscht werden muss hat nichts von Scharnieren erwähnt und dann passt alles wieder

Wie auch immer mein Gerät ist noch in der Garantie und Gewährleistung wie auch immer bin einfach nur verärgert

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

23. Jul. 2017, 23:49 als Antwort auf JohBas Als Antwort auf JohBas

Was ich vergessen habe zu erwähnen. Mir wollte der Apple Mitarbeiter anfänglich begreiflich machen, dass es an den Magneten liegt, die das Display halten. Welchen Sinn würde es machen, eine Solche Haltevorrichtung an einem Scharnier zu installieren? Rein bautechnisch ist das ein absoluter Widerspruch und Peinlichkeit noch dazu.

23. Jul. 2017, 23:49

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

22. Feb. 2018, 11:12 als Antwort auf JohBas Als Antwort auf JohBas

Habe das gleiche Problem. Letztens war ich im Gravis Store, wo sich das Problem natürlich nicht reproduzieren ließ, außerdem war auch kein Techniker im Haus, der sich das Gerät hätte genauer anschauen können.

Sobald ich wieder etwas Zeit habe, werde ich nochmal im Store vorbei und den Techniker befragen.


Anscheinend haben sehr viele User dieses Problem bei manchen Geräten, ich finde Apple sollte hier mal über ein Austauschprogramm nachdenken....

22. Feb. 2018, 11:12

Antworten Hilfreich (2)
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

22. Feb. 2018, 11:11 als Antwort auf JohBas Als Antwort auf JohBas

Hallo

Ich wollte nur bestätigen das ich auch ein ähnliches Problem habe ich hab ein Mac Book Pro 15“ bj2016 und es kommt ebenfalls zu einem Knackgeräusch anfangs dachte ich das hat mit der Temperatur der GPU oder CPU zu tun bei Ausdehnung diverser Komponenten die im Inneren dann was bewegen mittlerweile habe ich die Erfahrung gemacht das bereits kurz nach dem hochfahren dieses Knackgeräusch Auftritt ka. Was das Ist war bereits bei zwei Zertifizierten Servicepartner von Apple der eine lehnte die Reparatur ab Grund wir hatten den Hardwearfehler schon und es sind die Display Scharniere und er kann es nicht gewähren das es nicht Wiederauftreten wird nach der Reparatur ???????????????

Der andere ja das hatten wir auch schon das muss eingeschickt werden da die Platine das gesamte Gehäuse getauscht werden muss hat nichts von Scharnieren erwähnt und dann passt alles wieder

Wie auch immer mein Gerät ist noch in der Garantie und Gewährleistung wie auch immer bin einfach nur verärgert

22. Feb. 2018, 11:11

Antworten Hilfreich (1)

22. Feb. 2018, 11:14 als Antwort auf DomiNik1986 Als Antwort auf DomiNik1986

Die kosten haben sich bei mir auf knapp 500 Euro belaufen. Der Preis für ein neues Display ist auf der Rechnung aufgeführt.  hat die Reparaturkosten für mich übernommen. Bis dorthin ist es jedoch ein langer Weg gewesen.

22. Feb. 2018, 11:14

Antworten Hilfreich (1)

22. Feb. 2018, 20:57 als Antwort auf DomiNik1986 Als Antwort auf DomiNik1986

Bin ganz deiner Meinung, Apple sollte den Austausch ins rollen bringen, ich muss ehrlich sagen das Betriebssystem das Design alles perfekt

Aber mit solchen vorprogrammierten Fehlern die klar und deutlich als versteckte Mängel zu deklarieren sind meiner Meinung nach wird Apple sehr viele Kunden verlieren!

Ich persönlich muss beim Cyberport wo ich men Mac herhabe gestehen das die beim Cyberport sofort zugesagt haben mein MacBook in die Reparatur bzw. Analyse zu Apple zu schicken was ich von McShark nicht sagen kann, die erste Runde Recht auf Verbesserungg will ich nicht einräumen.

Bin in Gewähleistung lt. EU Gesetz 24Monate ab Kaufdatum so wie jeder Andere auch und Garantie von Apple noch bis Anfang April 2018 dazu, die einjährige bin gespannt was passiert ich erwarte mir nicht viel außer das Speiel in Summe dreimal spielen zu müssen um ein Kulanz Angebot am Ende von Apple zu bekommen, wenn die sich nichts besseres einfallen lassen wechsle ich ganz ehrlich zu Linux oder Windows ist einfach zum Aufrüsten, viel günstiger Preis Leistung passt einfach und wenn was kaputt geht ist es mir auch egal weil der Reparatur Anteil klein ist und die Hardware ist auch günstig und ich bestimme welche Leistung zu meinem Budget passt.


Ich bin so enttäuscht was für eine Firmenstrategie Apple fährt unfassbar ich habe bis jetzt immer von Apple geschwärmt aber ok jetzt erlebe ich es auf eigener Haut was die Warheit ist: Jedes Jahr Geld in ein neues Model zu investieren warum soll ich jemanden finanzieren der mich klar und deutlich über den Tisch zieht sehe es nicht mehr ein für etwas zu bezahlen was nicht der Leistung und der Qualität entspricht für die ich bezahle.

22. Feb. 2018, 20:57

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: JohBas

Frage: MacBook Pro 13" touch bar KNACKEN