Frage:

Frage: iTunes friert ein / Windows 10

Nachdem ich iTunes geöffnet habe, friert es nach sehr kurzer Zeit ein.

Ich muß mein Laptop immer wieder neu starten.

Habe schon iTunes und alle zugehörigen Softwarekomponenten für Windows 10 gelöscht.

Auch in Programme, Programme (x86) / iTunes, Bonjour usw.

Auch auf dem Datenträger (C:) und im Ordner "Common Files".

Dann alles neu installiert.

Problem blieb bestehen.

Windows 10

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

31. Jul. 2017, 14:58 als Antwort auf Lolls2000 Als Antwort auf Lolls2000

Hi Lolls2000,

vielen Dank, dass du dich mit deinem Anliegen an die Apple Support Communities wendest! Wie wir aus deinem Beitrag verstehen, stüzt iTunes auf deinem Windows-PC ab.

Im Supportartikel " Unerwartetes Beenden oder Startprobleme mit iTunes für Windows beheben " findest du Schritte wie du vorgehen musst, wenn sich iTunes für Windows 7 oder neuer nicht öffnet, nicht mehr reagiert oder unerwartet beendet wird.

Weitere hilfreiche Schritte zur Deinstallation und erneuten Installation von iTunes findest du auch in nachfolgenden Artikeln. Beachte bitte, dass die Softwarekomponenten in der exakt gleichen Reihnfolge deinstalliert werden wie in der Anleitung beschrieben, bevor du es erneut probierst.
iTunes und zugehörige Softwarekomponenten für Windows 7 und neuer entfernen und neu installieren
Installation oder Aktualisierung von iTunes für Windows nicht möglich​

Wir hoffen, dass dir diese Tipps weiterhelfen und wünschen dir noch einen schönen Tag!

31. Jul. 2017, 14:58

Antworten Hilfreich

01. Aug. 2017, 11:46 als Antwort auf Lolls2000 Als Antwort auf Lolls2000

Hallo Lolls2000,

vielen Dank für die Rückmeldung.

Es ist ganz wichtig, dass du auch die richtige Reihenfolge bei der Deinstallation einhältst. Hier nochmal der Ausschnitt aus " iTunes und zugehörige Softwarekomponenten für Windows 7 und neuer entfernen und neu installieren ".

iTunes und zugehörige Softwarekomponenten aus der Systemsteuerung entfernen

Verwenden Sie die Systemsteuerung, um iTunes und zugehörige Softwarekomponenten in der folgenden Reihenfolge zu deinstallieren:

  1. iTunes
  2. Apple Software Update
  3. Apple Mobile Device Support
  4. Bonjour
  5. Apple Application Support (32 Bit)
  6. Apple Application Support (64 Bit)

Auf einigen Systemen hat iTunes möglicherweise zwei Versionen von Apple Application Support installiert. Dies ist normal. Falls beide Versionen vorhanden sind, vergewissern Sie sich, dass Sie auch beide deinstallieren.

Deinstallieren Sie diese Komponenten nur in der angegebenen Reihenfolge und deinstallieren Sie alle Komponenten. Wenn Sie dies nicht tun, kann es zu unerwünschten Effekten kommen. Nach der Deinstallation einer Komponente werden Sie ggf. aufgefordert, den Computer neu zu starten. Warten Sie mit dem Neustart des Computers, bis Sie alle Komponenten entfernt haben.

Lade dir auch nochmal erneut den iTunes-Installer von unserer Website ( iTunes - Download) und probiere es dann erneut zu installieren.

Funktioniert es danach immer noch nicht, starte deinen PC im gesicherten Modus. Im abgesicherten Modus werden nur grundlegende Windows-Funktionen mit einem begrenzten Satz an Dateien und Treibern ausgeführt. Dabei wird das automatische Laden bzw. Öffnen bestimmter Software verhindert. Versuche anschließend sowohl iTunes zu reparieren als auch zu deinstallieren. Starten von Windows 10-PCs im abgesicherten Modus

Viel Erfolg und noch einen schönen Tag!

01. Aug. 2017, 11:46

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Lolls2000

Frage: iTunes friert ein / Windows 10