Frage:

Frage: GPS / Wlan / Bluetooth Probleme seit Update auf 10.3.3

Hallo liebe Leute,

seitdem mein Iphone 6 (128gb) das 10.3.3 Update hat, habe ich keinen guten Wlan Empfang mehr im Haus, meine Bluetooth Verbindung zu meinen Lautsprechern bricht oft ein und zudem habe ich sehr oft kein GPS Signal mehr draußen. Teilweise zeigt er mir falsche Koordinaten an oder es wird kein GPS gefunden. Softreset und Neustarts wurden mehrmals durchgeführt.


Ich benutze seit 6 Jahren iphones und iPads und habe sowas noch nicht erlebt. Bin sehr enttäuscht.


Was kann ich machen ? Kann man ein Downgrade durchführen ? Wann gibt es ein neues Update ?


:-(((

iPhone 6, iOS 10.3.3

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Hallo,


bei mir sieht es genauso aus. Iphone 6 , IOS 10.3.3.

Wlan die reinste Katastrophe. Habe soeben mein Datenvolumen ausgeschöpft.

GPS verbschiedet sich beim losfahren. Habe mehrmals zurück gesetzt aber nichts funktioniert.

Alle meine anderen Apple Geräte und nicht Apple Geräte erhalten problemlos in der ganzen Wohnung Wlan-Empfang.

Der absolute Hammer ist, Vodafone verlangt, dass ich das Handy zu einem Gutachter ihrer Wahl das Iphone

einschicke und in Vorkasse gehe. Das sind ca. 180,-- Euro. Wenn der Gutachter bestätigt, dass der Schaden nicht aus Eigenverschulden defekt ist, dann würde ich die Kosten ersetzt bekommen und eventuell wird es dann repariert oder erhalte ein Neues !! Ich könnte platzen 😟.

Und ob sich diese Fehler nachdem neuen Update wieder beheben steht in den Sternen.


Lg SiYa

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

07. Aug. 2017, 10:18 als Antwort auf Musticus Als Antwort auf Musticus

Leider funktioniert ein Downgrade nur wenige Tage nach dem Erscheinen einer neuen iOS Version.

iOS 11 soll im Herbst kommen.

Wurde denn schon probiert, das iPhone auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, und danach, ohne ein Backup zu benutzen, die Funktionen getestet?

iPhone, iPad oder iPod touch auf die Werkseinstellungen zurücksetzen - Apple Support

07. Aug. 2017, 10:18

Antworten Hilfreich

11. Aug. 2017, 22:52 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

Hallo Ingo,


dankeschön für deine Hilfe.


Ich konnte leider von unterwegs nicht antworten, da man mit dem iPhone und dem Safari in dem Apple Forum nicht antworten kann. Witzig, vielleicht sollte der Apple Support mal mit den eigenen Geräten auf Ihre Seite und ins Forum gehen.


Zum Problem:


Ich habe bereits alles zurückgesetzt und ohne Wiederherstellung des letzten Backups mal mit Maps etc. gearbeitet. Auch da leider ungenaues GPS Signal.


Dazu kommt, dass ich mit meinem iPhone 6, einem iPhone 5s und einem iPad Air 2 durch unsere Zimmer gelaufen bin, um das WLan Signal zu prüfen. Bei meinem iPhone ist nach einem Zimmer schon schluß. Bei dem 5s gab es da immer noch 2 Balken. Das kann doch nicht sein.


Es ist aber richtig, dass trotz des kompletten Löschens immer noch 10.3.3 drauf ist, oder ? Hatte gehofft, dass bei der Wiederherstellung eine alte Firmware drauf ist.


Was bleibt mir jetzt übrig ? Ein neues Handy ? Ein ÜbergangsSamsung bis Herbst ? Ich habe ******** viel Geld für iPhones, iPads und Apps gelassen und nun hänge ich hier mit Bluetooth, WLan und GPS Problemen und ärgere mich jeden Tag mehrmals über dieses Update. Ganz ehrlich, auf wievielen iPhone Versionen muss Apple das Update prüfen bevor es veröffentlich wird ? --> (4,4s,5,5s,6,6s,7,7+) ?


Kann man noch irgendwas bei einem Applestore erreichen oder einschicken oder muss ich das Handy auf den Müll schmeissen ? :-(


Greeetzzzz und Danke, Musti

11. Aug. 2017, 22:52

Antworten Hilfreich

11. Aug. 2017, 23:13 als Antwort auf Musticus Als Antwort auf Musticus

Also das mit dem Antworten über Safari auf dem iPhone klappt, bei mir jedenfalls, schon. Ist aber etwas mühselig auf dem kleinen Bildschirm.


Ein Zurücksetzten auf die Werkseinstellungen installiert immer nur die letzte offizielle iOS Version.


Wenn die Probleme nach dem letzten Update begonnen haben, könnte man auf eine Behebung durch das neue iOS hoffen.


Wurde denn schon einmal der Wlan Modus vom Router kontrolliert? Die Reichweite eines 2,4GHz Wlan ist weiter als wenn das Wlan auf 5GHz eingestellt ist. Dieser Modus bringt zwar mehr Geschwindigkeit, aber mit einer Zimmerwand zwischen dem Router und dem iPhone wird das Signal deutlich schwächer.

11. Aug. 2017, 23:13

Antworten Hilfreich

12. Aug. 2017, 00:27 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

Hallo Ingo nochmal :-)
Ich kann bei mir in Safari zig mal auf Antwort klicken, aber es tut sich nix :-(

Habe das Gefühl, dass die "Buttons" auf der Seite nicht funktionieren. Vielleicht habe ich etwas deaktiviert.
Na ja egal, ich habe momentan größere Probleme :-(


Also der Router bietet beide Frequenzen und alle Standards an. Hatte diesen auch schon neugestartet etc.

Eben nochmal die Kopfhörer getestet. Es war eine Katastrophe, viele "Sprünge". Buetooth Geräte deaktiviert, neu verbunden, gelöscht und nochmal neu verbunden. Keine Chance :-/


GPS springt manchmal immer noch 2-3 Straßen hoch. Deaktiviert, diverse Apps ausprobiert. Forget it.


WLan... eine Katastrophe. Habe gerade vor meiner Nase ein Laptop, Ipad3, Ipad Air 2, Iphone 5s und ein 99 Euro von meinem Vater. Alle haben Empfang mit 2-3 Balken. Meiner sucht krampfhaft nach einer 3G Verbindung. Yipppiieh!


Ich lasse mich morgen früh nochmal vom Support anrufen. Ich kann es leider immer noch nicht glauben.
Ich brauche jeden Tag das GPS Signal als Navi. Die 2-3 Sport pro Woche mit meinen Bluetooth Kopfhörer kann ich mir auch abschminken. Ich kann nicht bis Herbst warten und mir eben einfach mal neue Kopfhörer besorgen und einfach mal ein Navigationsgerät kaufen für die Hosentasche.


Schade Apple :-(


Für solche Fälle brauchen die einfach einen Plan B. Die können ja nicht den Kunden sagen, dass sie einfach bis Herbst mit den echt heftigen "Macken" auskommen müssen.

Bevor ich es auch noch vergesse: Der Akku und die Prozentanzeige spinnt nach dem Update noch mehr.

Ich weiß, dass die Akku Anzeige relativ ist und ab und zu kalibriert werden muss. Aber so nen krassen Sprung von 30% / 20% auf 2% oder 1% hatte ich auch noch nie so krass.


Jetzt kommt hier einiges zusammen :-(


Greeetz und Danke !


Musti

12. Aug. 2017, 00:27

Antworten Hilfreich

14. Aug. 2017, 21:43 als Antwort auf Musticus Als Antwort auf Musticus

Hallo zusammen, ich habe urplötzlich auch probleme mit meinen bluetooth verbindungen. Bis zum Wochenende konnte ich ganz normal Bluetooth Geräte wie z.B. Fitness Tracker verbinden. Seit gestern Abend dann plötzlich nicht mehr. Er findet weder am Iphone noch am Ipad Bluetooth Geräte in der Nähe. Auch Iphone und Ipad finden sich plötzlich nicht mehr. Die Software Updates auf 10.3.3 habe ich aber bereits letzte Woche getätigt. Bin etwas ratlos. Habe mein Iphone bereits auch komplett zurück gesetzt und nichts passiert.


Wenn ich ´Bluetooth aktiviere erscheint lediglich das lade Rädchen, aber eine Liste mit verfügbaren Geräten erscheint. nicht.


Gibt es vielleicht doch noch irgendwie Hilfe?!

14. Aug. 2017, 21:43

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

06. Sep. 2017, 21:08 als Antwort auf Nawern Als Antwort auf Nawern

Hallo,


bei mir sieht es genauso aus. Iphone 6 , IOS 10.3.3.

Wlan die reinste Katastrophe. Habe soeben mein Datenvolumen ausgeschöpft.

GPS verbschiedet sich beim losfahren. Habe mehrmals zurück gesetzt aber nichts funktioniert.

Alle meine anderen Apple Geräte und nicht Apple Geräte erhalten problemlos in der ganzen Wohnung Wlan-Empfang.

Der absolute Hammer ist, Vodafone verlangt, dass ich das Handy zu einem Gutachter ihrer Wahl das Iphone

einschicke und in Vorkasse gehe. Das sind ca. 180,-- Euro. Wenn der Gutachter bestätigt, dass der Schaden nicht aus Eigenverschulden defekt ist, dann würde ich die Kosten ersetzt bekommen und eventuell wird es dann repariert oder erhalte ein Neues !! Ich könnte platzen 😟.

Und ob sich diese Fehler nachdem neuen Update wieder beheben steht in den Sternen.


Lg SiYa

06. Sep. 2017, 21:08

Antworten Hilfreich (2)

07. Sep. 2017, 13:17 als Antwort auf SiYa Als Antwort auf SiYa

Klingt nach dem gleichen Problem. Es liegt, ich sage mal, zu 99,99 % an dem Update.
Das ging von heute auf morgen bei mir auch nicht mehr.
Bei meinem iPad gab / gibt es auch GPS Probleme. Das ist kein Zufall.

Am Telefon haben die eine Fernwartung gemacht und gesagt, dass die Hardware einwandfrei funktioniert. Keine Fehlermeldungen soweit, hieß es. Was aber keiner erklären kann, warum das Update so schlecht läuft auf einigen Geräten. Jetzt heißt es einige Wochen warten bis das nächste Update rauskommt.
Zweite Möglichkeit ist, dass du dir jetzt auch schon testweise die Beta (Vorversion) des nächsten Updates herunterladen und testen kannst. Mit Glück könntest du wieder die alten Leistungen haben.

Der Gutachter wird kein Hardware Problem feststellen können, aber ob der sich den Softwarefehler erklären kann, ist auch schwer zu sagen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er speziell anfängt WLan Signal oder GPS zu testen. Er wird bestimmt grob sagen, dass doch alles passt. Leider aber laufen Bluetooth, Empfang, WLAN und GPS ziemlich mies, wie oben beschrieben. Die 99 Euro Handys der Eltern haben überall Empfang im Haus und auf der Straße läuft GPS rund und wir hängen hier, weil ein Update von Apple nicht auf Herz und Nieren geprüft wird und so auf den Markt geworfen wird. Das wir hier und da definitiv einige Nutzer und Kunden abschrecken. Schade.

07. Sep. 2017, 13:17

Antworten Hilfreich

07. Sep. 2017, 13:27 als Antwort auf Musticus Als Antwort auf Musticus

hallo,


genauso so sieht es aus, das IPhone war wirklich nicht verwendbar.

Wofür zahle ich soviel Geld für ein solchen Luxus und kann ihn doch nicht nutzen.

GPS , WLAN fällt weg. Lohnt es sich überhaupt noch soviel Geld auszugeben für eine Schale IPhone ?.

07. Sep. 2017, 13:27

Antworten Hilfreich (1)

20. Sep. 2017, 20:15 als Antwort auf SiYa Als Antwort auf SiYa

Gestern IOS 11 installiert.

Bluetooth ist etwas besser geworden.
GPS hat heute auf der Autobahn wieder keine Positionen gefunden. Es geht immer noch nicht.

WLan ist leider immer noch ein Witz. Kein guter Empfang im Haus. iPad3 und iPhone 5s haben immer noch besseres Wlan als mein Iphone 6. Einstellungen sind bei allen gleich.

Zudem jetzt auch noch Probleme mit dem Hotspot. Es ist alles aus, aber komischerweise findet mein IPad den Hotspot meines iPhones, welches eigentlich aus ist. Daher wahrscheinlich auch die katastrophale Akkuleistung gerade. Über Nacht von 100% auf 30% gefalen heute morgen. Ätzend.

Ich frage mich, ob jemand von Apple die Probleme hier liest und reagiert.


Was macht man nun ? Iphone verschenken / verkaufen / verstecken oder einfach auf IOS 11.1 warten ?


Es ist traurig.

20. Sep. 2017, 20:15

Antworten Hilfreich

03. Okt. 2017, 08:39 als Antwort auf Musticus Als Antwort auf Musticus

Ich habe das gleiche Problem. Wlan ist schlecht, GPS funktioniert fast gar nicht mehr und Bluetooth schaltet sich auch ständig aus. Der Apple Support und Tmobile Reperaturservice konnten keinen Fehler finden. Ich finde es wirklich unverschämt, dass einem nicht geholfen wird. Es sind ja nun wirklich einige IPhone Nutzer mit exakt der gleichen Problematik. Ich wüsste wirklich gerne, ob es jemanden gibt, bei dem es wieder funktioniert.

03. Okt. 2017, 08:39

Antworten Hilfreich

07. Okt. 2017, 12:22 als Antwort auf Schulli76 Als Antwort auf Schulli76

Bei mir wurde es mit den neuen Updates nicht besser.


Laut Support sollte man noch folgendes versuchen:


  • alle Wlan / ... Einstellungen etc. löschen.
  • wenn das nix bringt, per Itunes dein Iphone wiederherzustellen. Am besten vorher ein Backup. Nach der Wiederherstellung den Backup aus der iCloud oder von Itunes nehmen zum Wiederherstellen.
  • wenn das auch nix bringt, ohne den Backup versuchen, GPS, Bluetooth etc. zu testen. Dann wüsste man, ob das Backup einen defekt hat.

Bei mir haben alle Versuche nix gebracht. Ich hoffe, ihr habt mehr Glück.


Nächste Woche habe ich einen Termin im Apple Store.

Wenn mein Gerät nun gegen Geld repariert werden muss, fresse ich einen Besen.

Alle Ferndiagnosen seitens Apple zeigen 100% Funktionalität der Hardware an.

Die Probleme kamen beim Update von 10.2xx auf 10.33.

Von heute auf morgen kein GPS, eingeschränkt Bluetooth und Wlan (2.4 Ghz - Netz).

Ich sehe keine Fehlnutzung meinerseits.
Warum soll ich für einen Update Fehler seitens Apple finanziell aufkommen ? No Way. Was wollen die reparieren ? Anscheinend hat das "offzielle" Update irgendwas im System zerschossen oder meine Iphone Version (Revision...) hat generell Probleme mit den neuen Updates.


Als fortgeschrittener Nutzer mit vielen Geräten und jahrelanger Erfahrung ist es mir ein sehr großes Rätsel.
Gerade das, was die Konkurrenz von Android schwach macht (Updates, Firmwares, Custom-Roms, Malware, Viren etc.) , bereitet mir nun mein Iphone beim Thema Update-Chaos auch seit Monaten Kopfzerbrechen.


Wieviel Zeit und Nerven habe ich bislang investiert. Geduldsfaden kurz vorm zerreißen.


Mal schauen, was Dienstag rauskommt.

07. Okt. 2017, 12:22

Antworten Hilfreich

23. Okt. 2017, 22:43 als Antwort auf Musticus Als Antwort auf Musticus

Hallo Zusammen,

Mir geht es leider genauso.. IPhone 6, Seit dem Update auf iOS 11 ist der WLAN Empfang sehr schlecht, GPS funktioniert fast garnicht mehr und bluetooth bei der Freisprechanlage nur auf kürzeste Distanz ausfallfrei.

Auch die letzten kleinen Updates (mittlerweile 11.0.3) haben nichts gebracht.

Wiederherstellung mit Backup habe ich auch bereits versucht. Hat nichts gebracht. Einstellungen (Ortung, WLAN, Bluetooth) habe ich alle geändert/zurückgesetzt, hat auch nicht geholfen.

Was nun?

Ich bin sehr enttäuscht, das entspricht leider absolut nicht meinen Erwartungen an Apple. Gerade die Fubktionssicherheit hat für mich bisher immer den Mehrpreis gerechtfertigt.

Gruß

Felix

23. Okt. 2017, 22:43

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Musticus

Frage: GPS / Wlan / Bluetooth Probleme seit Update auf 10.3.3