Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: iPad Pro - Backup mit iTunes stürzt ab ...

Guten Morgen an alle! - Wer kann helfen?

Ich mache alle 2 Monate Backups von iPhone, iPad und iPad Pro über iTunes lokal auf meinen iMac. Alle drei an einem Tag. Beim iPhone und iPad Air gab es keinerlei Probleme, das iPad Pro stieg zunächst mit folgender Fehlermeldung aus: "Itunes konnte kein Backup des iPads Pro ...durchführen, da die Verbindung zum iPad getrennt wurde." Dies auch bei manuellem Backup.

Alle Software-Versionen auf dem iMac (Aktuelles Sierra) mit neuestem iTunes sowohl als auch auf den iPads sind aktuell. Habe den Neustart beider Geräte versucht, habe Caches/Cookies auf dem iMac gelöscht und den iMac wieder neu gestartet, ein Antivirenprogramm wurde auf dem iMac deinstalliert, die zuletzt installierten Apps auf dem iPad Pro wurden gelöscht - Wenn ich den Schalter "Synchronisieren" wähle, läuft alles bis zum Schritt 4 (Einkäufe wiederherstellen) - dann stürzt iTunes ab ...

Interessant ist auch, obwohl die Kabelverbindung von iMac zum iPad Pro getrennt wurde, erscheint beim Neustart von iTunes immer noch das Gerät iPad Pro mit dem Auswurfsymbol ...

Ich wäre für jede Hilfe sehr dankbar.

Wolfgang

iPad Pro, iOS 10.3.3

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

11. Aug. 2017, 11:40 als Antwort auf Sobiraj Als Antwort auf Sobiraj

Hallo Wolfgang,

Das Problem haben derzeit viele User. Es beschränkt sich wohl auf Sierra und iOS 10.3.3.. Möglicherweise arbeitet Apple auch an einem Update.

Du kannst ja auf Backups in die iCloud für das Gerät ausweichen. Diese funktionieren. Manchmal half auch eine Wiederherstellung als neues iPad. Allerdings scheint auch das Ausweichen auf alternative Backuplösungen wie z.B. imazing nichts zu bringen, weil dort auch eine unterbrochene Verbindung bemängelt wird.

Ggf. informiere der Support von Apple direkt, damit das Problem an der richtigen Stelle aufschlägt.

Gruß Thomas

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

11. Aug. 2017, 11:40 als Antwort auf Sobiraj Als Antwort auf Sobiraj

Hallo Wolfgang,

Das Problem haben derzeit viele User. Es beschränkt sich wohl auf Sierra und iOS 10.3.3.. Möglicherweise arbeitet Apple auch an einem Update.

Du kannst ja auf Backups in die iCloud für das Gerät ausweichen. Diese funktionieren. Manchmal half auch eine Wiederherstellung als neues iPad. Allerdings scheint auch das Ausweichen auf alternative Backuplösungen wie z.B. imazing nichts zu bringen, weil dort auch eine unterbrochene Verbindung bemängelt wird.

Ggf. informiere der Support von Apple direkt, damit das Problem an der richtigen Stelle aufschlägt.

Gruß Thomas

11. Aug. 2017, 11:40

Antworten Hilfreich (1)

11. Aug. 2017, 11:44 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Vielen, vielen Dank, Thomas, für die schnelle Antwort -

man glaubt immer, es liegt an der eigenen Blödheit im Umgang

mit iTunes, daher ist Deine Antwort sowohl in gewissem Maße

beruhigend als auch hilfreich - werden den Support von Apple

kontaktieren.

Gruß

Wolfgang

11. Aug. 2017, 11:44

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Sobiraj

Frage: iPad Pro - Backup mit iTunes stürzt ab ...