Ankündigung:

Apple YouTube Videos in euren Beitragen!

Ab heute können alle Benutzer der Stufe 2 oder höher Videos aus dem deutschen und englischen Apple Support YouTube Kanals zu Beiträgen hinzufügen.

Wie dies genau funktioniert, könnt ihr hier sehen: YouTube Videos von Apple zu deiner Antwort hinzufügen

Frage:

Frage: Nur Apple Music innerhalb der Familienfreigabe teilen

Familienfreigabe

Hallo Zusammen,

mein Mann und ich benutzen seit Jahren die Familienfreigabe. Wir teilen einen Fotoordner, Familienkalender, Apps, Bücher und jetzt auch Apple Music.

Wir möchten nun unsere Kinder mit aufnehmen, damit sie Apple Music nutzten können.

Was wir NICHT möchten ist, dass sie Zugriff auf unseren gemeinsam genutzten Kalender, unseren Foto-Ordner, Apps und Bücher haben.

Ist das möglich, dass nur Apple Music freigegeben wird. Brauche dringend Hilfe!

Bin für jede Antwort dankbar.


[Betreff vom Admin bearbeitet]

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

26. Sep. 2017, 08:53 als Antwort auf Schakira Als Antwort auf Schakira

Hallo Schakira,

hier findest du eine Anleitung dazu wie man eine Familienfreigabe einrichtet: Familienfreigabe einrichten - Apple Support

Und hier noch ein paar Infos zu Apple Music und der Familienfreigabe: Apple Music-Familienmitgliedschaft abschließen - Apple Support

Es müsste problemlos funktionieren nur Apple Music freizugeben.

Du kannst auch jederzeit den Apple Support kontaktieren: https://support.apple.com/de-de

26. Sep. 2017, 08:53

Antworten Hilfreich

26. Sep. 2017, 10:07 als Antwort auf Schakira Als Antwort auf Schakira

Hallo Schakira,

das Einrichten der Familienfreigabe ist ja bei mir schon einige Monate her, es ist aber denkbar, dass die Freigaben innerhalb der Familie für alle Mitglieder der Familie gelten.

Ich finde jedenfalls keine Möglichkeit, nachträglich die Freigabe von einzelnen Features zu ändern und Apple schreibt auch in seinen Infos: "Wenn neue Familienmitglieder beitreten, werden die Features der Familienfreigabe automatisch auf allen Geräten eingerichtet".

Du richtest ja einen gesonderten Familienkalender ein, ich finde es wichtig, dass auch die Kinder eure darin vermerkten Termine kennen. Den "Privaten" Kalender musst du ja nicht in die Familienfreigabe integrieren. Ggf. kannst du den Kindern in den Einschränkungen die Kalendernutzung auch vollständig unterbinden, genau wie die Installation von Apps etc.

Bei > Einstellungen > Accounts und Passwörter kannst du ja die iCloudadresse deiner Frau zusätzlich erfassen, die Synchronisation des Kalenders aktivieren und so neben den für Kinder sichtbaren Familienkalender auch einen für die Kids unsichtbaren "privaten" Kalender einrichten.

Wenn Ihr auch gemeinsame Kontakte synchron halten wollt, ist es mühseliger, dann benötigt ihr für diese Gruppe einen kompletten neuen iCloudaccount, den ihr dann auf den jeweiligen iPhone zusätzlich für Kontakte erfasst. Wenn es mehr als einen Account bei Kontakten oder Kalender auf dem iPhone gibt, kan auch ausgewählt werden welches der primäre Account ist, in dem neue Kontakte und Kalendereinträge gespeichert werden. Leider hat Apple die Kontakte bei der Familienfreigabe vergessen.

Gruß Thomas

26. Sep. 2017, 10:07

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Schakira

Frage: Nur Apple Music innerhalb der Familienfreigabe teilen