Frage:

Frage: Alle nicht zugeordneten Fotos von Personen anzeigen

Wie kann man unter iOS 11 alle Gesichter von noch nicht benannten/ zugeordneten Personen-Fotos auf einmal sehen, ohne jedes einzelne Foto durchklicken zu müssen? (Unter iOS 10 ging es im Persone-Album mit „Hinzufügen“)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Das "Hinzufügen" wurde leider abgeschafft. Es war ja auch ziemlich umständlich, da es seit iOS 10 nicht mehr möglich war, automatisch erkannte Personen zu löschen, wenn man sie nicht benennen wollte und diese Liste länger und länger wurde, und es sehr schwer war, die Fotos der Personen, die man benennen wollte, zwischen den vielen Unbekannten zu suchen.


Du musst jetzt aber nicht all Fotos durchgehen und nach unbenannten Gesichtern suchen. Es sollte reichen, für jede neue Person, die noch nicht im Personenalbum erscheint, sie einmal auf einem Foto zu benennen, und danach wird Photos automatisch weitere Bilder vorschlagen.


http://help.apple.com/iphone/11/#/iph9c7ee918c

Add more people. On a photo of someone you want to add, swipe up to see a thumbnail of that person (below People). Tap the thumbnail, tap Add Name, then enter the name, or tap it in the list if you see it (names in the list are from your Contacts app). Tap Next, then tap Done.

Gepostet am

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

03. Okt. 2017, 21:45 als Antwort auf Andreas6314 Als Antwort auf Andreas6314

Ich hab damals einfach alle unbekannten Personen unter „unbekannt“ gespeichert und somit nur noch eine Gruppe nicht identifizierter Fotos gehabt.

Das behindert dann aber die automatische Gesichtserkennung, weil die Person "unbekannt" im Mittel allen anderen Personen ähnlich sieht, und man hat dann sehr viele Fehlklassifikationen als "Unbekannt".


Da die Personenalben jetzt zwischen einem Mac und dem iPhone oder iPad synchronisieren, benenne ich die Gesichter am Mac und lasse sie mit iCloud zum iPhone synchronisieren.

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

03. Okt. 2017, 20:47 als Antwort auf Andreas6314 Als Antwort auf Andreas6314

Das "Hinzufügen" wurde leider abgeschafft. Es war ja auch ziemlich umständlich, da es seit iOS 10 nicht mehr möglich war, automatisch erkannte Personen zu löschen, wenn man sie nicht benennen wollte und diese Liste länger und länger wurde, und es sehr schwer war, die Fotos der Personen, die man benennen wollte, zwischen den vielen Unbekannten zu suchen.


Du musst jetzt aber nicht all Fotos durchgehen und nach unbenannten Gesichtern suchen. Es sollte reichen, für jede neue Person, die noch nicht im Personenalbum erscheint, sie einmal auf einem Foto zu benennen, und danach wird Photos automatisch weitere Bilder vorschlagen.


http://help.apple.com/iphone/11/#/iph9c7ee918c

Add more people. On a photo of someone you want to add, swipe up to see a thumbnail of that person (below People). Tap the thumbnail, tap Add Name, then enter the name, or tap it in the list if you see it (names in the list are from your Contacts app). Tap Next, then tap Done.

03. Okt. 2017, 20:47

Antworten Hilfreich (1)

03. Okt. 2017, 20:52 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Danke für den Tip, aber das „Hinzufügen“ war zwar umständlich, dafür hatte man nach einer langen Prozedur wirklich alle Fotos verknüpft. Jetzt finde ich immer wieder Fotos, die wegen fehlerhafter Erkennung falsch zugeordnet sind, oder gar nicht erkannt sind.

Ich hab damals einfach alle unbekannten Personen unter „unbekannt“ gespeichert und somit nur noch eine Gruppe nicht identifizierter Fotos gehabt. Schade; fand ich vorher besser. Ich spreche aber auch von fast 9000 Fotos und die hat ja nicht jeder auf seinem Gerät.

03. Okt. 2017, 20:52

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

03. Okt. 2017, 21:45 als Antwort auf Andreas6314 Als Antwort auf Andreas6314

Ich hab damals einfach alle unbekannten Personen unter „unbekannt“ gespeichert und somit nur noch eine Gruppe nicht identifizierter Fotos gehabt.

Das behindert dann aber die automatische Gesichtserkennung, weil die Person "unbekannt" im Mittel allen anderen Personen ähnlich sieht, und man hat dann sehr viele Fehlklassifikationen als "Unbekannt".


Da die Personenalben jetzt zwischen einem Mac und dem iPhone oder iPad synchronisieren, benenne ich die Gesichter am Mac und lasse sie mit iCloud zum iPhone synchronisieren.

03. Okt. 2017, 21:45

Antworten Hilfreich (1)

30. Okt. 2017, 12:55 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Funktioniert trotzdem alles nicht. Hab zb das Personen album am mac komplett zurückgesetzt heisst alle Personen gelöscht dann kommt ja di Meldung zum zurücksetzten (kompliziert ein einfacher button hätte es auch getan)

naja mac "scannt" wohl dann die Personen ja wieder nach 3 tagen und photos I'm Hintergrund offen hatte er 2 Personen erkannt. vorher waren es ca 13, aber nur 1-2 Bilder pro person. additional phots sind wohl keine verfügbar sagt er. auch nach fast 1 Wochen nicht. also muss man ja wohl JEDES verd..... te photo einzeln auswählen und sehen ob ein Gesicht erkannt wurde und dann neu hinzufügen mit dem Namen. Das kann man machen aber ist sehr viel Arbeit und löst auch nicht das Problem das wenn neue photos dazu kommen es wieder nicht erkannt wird.

30. Okt. 2017, 12:55

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Andreas6314

Frage: Alle nicht zugeordneten Fotos von Personen anzeigen