Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: iPad Air "Ein interner Gerätefehler ist aufgetreten."

Hallo,

seit kurzer Zeit habe ich mit meinem iPad Air das Problem, dass die Synchronisation von Fotos mit einer Fehlermeldung abbricht. Ich habe schon alle Bilder und Alben vom iPad gelöscht und versucht sie neu zu synchronisieren. Manchmal bricht die Synchronisierung auch ohne Fehlermeldung ab und erst beim 2. Versuch kommt dann die Fehlermeldung. Das iPad hängt mit original Apple Lightningkabel direkt am Mac Mini (2012) mit letztem macOS Sierra.

Vom Benutzer hochgeladene Datei

In Fotos auf dem iPad werden dann nur ein paar Bilder angezeigt und unter den Alben steht (Beispiel):

"217 Fotos

Synchronisieren..."

Aber es wird nichts mehr synchronisiert.

Es kann sein, dass auch Musik nicht komplett synchronisiert wird, denn wenn ich das iPad an den Mac hänge, werden auch sporadisch noch Titel übertragen, die schon längst auf dem iPad sein sollten.

iPad Air (A1475) 128GB WiFi+Cellular

Es ist genug freier Speicher auf dem iPad vorhanden.

iTunes und Fotos haben die aktuellste Version, iOS 11.01.

Alle Fotos werden mir in Fotos am Mac normal angezeigt. Ich habe die Fotos-Datenbank aktualisiert und das iPad bereits wiederhergestellt ohne Erfolg, die Fotos synchronisieren zu können.

Was kann ich tun, damit ich mein iPad wieder so nutzen kann, wie es gedacht war? Aktuell ist es so nicht nutzbar für mich.

Danke und eGrüße

Michael R.

iPad Air, iOS 11.0.1, A1475

Gepostet am

Antworten

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

04. Okt. 2017, 11:45 als Antwort auf pbmr73 Als Antwort auf pbmr73

Hallo Michael,

sind Fotos und Musik auf der internen Festplatte vom Mac oder auf einer Netzwerkfestplatte oder auf einer lokal angeschlossenen, externen Platte?

Findet iTunes die Original-Musikdatei, die synchronisiert werden soll, wenn du mit Rechtsklick "im Finder Anzeigen" anklickst? Gleiche Frage natürlich auch zu den Originalbildern in Fotos.

Oft werden unerklärliche Probleme vom Mac auch durch einen Neustart behoben: Alle Apps auf dem MAc über das Menü beenden und dann über das Menü einen Neustart vornehmen. Auf dem iPad Home- und Power-Button so lange zusammen drücken, bis der Apfel erscheint. Mach mal das Update auf iOS 11.0.2 und prüfe auch über den Mac AppStore, ob inzwischen neuere Versionen von iTunes und Fotos vorliegen.

Gruß Thomas

04. Okt. 2017, 11:45

Antworten Hilfreich

04. Okt. 2017, 11:52 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Hallo Thomas, danke für die schnelle Antwort.

alle zu synchronisierenden Dateien sind auf der internen Festplatte des Mac Mini.

itunes findet die die Dateien, denn ich konnte bisher alles abspielen. Ich kann mir auch alle Fotos in Fotos anschauen, "im Finder Anzeigen" muss ich testen, was bei tausenden Bildern jedoch schwierig wird.

Der Mac wird täglich neu gestartet und das iPad wurde sogar schon wiederhergestellt ohne einem Backup zurück zu spielen.

Das Software Update und einen erneuten Test mache ich heute Abend.

Danke derweil...

Michael R.

04. Okt. 2017, 11:52

Antworten Hilfreich

10. Okt. 2017, 10:25 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Hallo,

so, ich habe den Mac aktualisiert und auf dem iPad ist auch die aktuellste iOS Version. Ich habe das iPad nochmal wiederhergestellt und erstmal nur die Musik (4459) übertragen, was ohne Fehler und erfolgreich abgeschlossen wurde. Der Versuch die Bilder auf das iPad zu synchronisieren wurde wieder abgebrochen. Von 352 Bildern wurden nur 155 übertragen. Es gab beim ersten Versuch keine Fehlermeldung. Die Synchronisation wurde einfach abgebrochen, als ob sie abgeschlossen wäre. Der Balken unten im itunes zeigte mir bei Bildern die 352 an aber auf dem iPad waren nur 155 Fotos, verteilt auf 2 Alben.

Auf meinem iPhone habe ich 13.458 Fotos, das mit dem gleichen Mac/itunes/Fotos synchronisiert wird.

Auf dem iPad steht unter den 2 synchronisierten Alben auch, dass noch etwas mit 166 Bildern passiert (Screenshot). Komischerweise ändert sich der Wert sporadisch - gestern war der Wert noch 164 und JETZT sind es auf einmal 167 Bilder aber das iPad ist nicht mit dem Mac verbunden oder im Netz.

Zwischenzeitlich hatte ich die Idee, dass etwas mit dem Speicher im iPad nicht stimmt aber dann müsste es ja auch Probleme bei der Synchronisation der Musik geben...

Gibt es eine Möglichkeit das iPad mit einem Diagnose Programm zu testen?

Warum hat das iPad ein Problem mit den Fotos aber das iPhone nicht?

Parallel zu möglichen Antworten hier, werde ich versuchen, einen Termin im Apple Store zu ergattern.

Danke und eGrüße aus München

Michael R.

Vom Benutzer hochgeladene Datei

10. Okt. 2017, 10:25

Antworten Hilfreich

10. Okt. 2017, 23:48 als Antwort auf pbmr73 Als Antwort auf pbmr73

Ich habe exakt dasselbe Problem. Der Sync mit Musik, Videos etc. geht problemlos. Nur mit den Fotos klappt es nicht mehr.

Ich habe dasselbe Problem auf 2 verschiedenen iPads (iPadMini 2 und iPad Pro) mit iOS 11.0.2. Zum Test habe ich sogar die Macs ausgetauscht und verschiedene ORIGINAL Lightningkabel. Das MacBook Pro ist up to date mit High Sierra und der Mac Mini läuft mit Sierra. Keine Verbesserung :-(

Zuerst lädt es einige Hundert Fotos, dann bricht die Verbindung ab. Manchmal mit und manchmal ohne Fehlermeldung.

Beim drahtlosen Sync tritt das Problem übrigens auch auf.

Was besonders lästig ist. Wenn man mit den Abbrüchen lebt und etwa 50 mal sync werden jedesmal ca. 100 bis 150 Fotos übertragen. Vorher gibt es jedoch stets ein Backup und dieses wächst und wächst auf dem Mac.

Auf dem iPad sammeln sich mit jedem fehlerhaften Sync immer mehr Datenleichen die mangels korrupter links zwar nicht sichtbar sind aber dennoch erhalten bleiben und 'sicherheitshalber' sogar das Backupfile aufblähen.

Die einzige Lösung die ich gefunden habe: Erst nach einem Downgrade auf iOS 10.x klappt wieder alles !!!!!

Das ist aber mit enorm viel Aufwand verbunden.

Wäre echt dankbar wenn das Problem von Apple schnell analysiert und behoben würde. Bin um Infos dankbar.

10. Okt. 2017, 23:48

Antworten Hilfreich (1)

11. Okt. 2017, 10:42 als Antwort auf Kasom Als Antwort auf Kasom

Gut zu lesen, dass ich mit dem Problem nicht alleine bin. Der Downgrade auf iOS10.x wäre meine letzte Wahl.

Ich hoffe auch, dass Apple das Problem bereits kennt und es mit einem der nächsten Updates für iOS 11 behoben wird. Ich werde die Tage nochmal ein Sync-Versuch starten und mal schauen, ob ich Meldungen in der Konsole finde und ich schaue mal ob ich einen Termin im Apple Store bekomme.

11. Okt. 2017, 10:42

Antworten Hilfreich (1)

30. Okt. 2017, 14:54 als Antwort auf Kasom Als Antwort auf Kasom

Ich war letzten Freitag im an der Genius Bar im Apple Store. Zuerst ungläubig, konnte der Supporter sich auch keinen Reim auf das Phänomen machen. Dann verschwand er mit dem iPhone und kam nach 15 Minuten mit guten(?) Nachrichten zurück. Der Fehler liegt tatsächlich im iOS 11.x. Es gibt weltweit mehrere Anwender mit demselben Problem (die Apple Stores verfügen seit wenigen Tagen über ein Programm dass ähnliche Anfragen in anderen Stores erkennt). Photo Sync mit mehreren 100 oder mehreren 1000 Fotos geht nicht! Der Ball liegt bei Apple, hoffentlich verbocken sie es nicht und bringen mit dem nächsten Update die Fehlerbehebung. Ich tippe mal auf ein Sync-Konvertierungs-Problem mit dem neuen HEIC-Photoformat.

30. Okt. 2017, 14:54

Antworten Hilfreich (1)
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

08. Nov. 2017, 12:57 als Antwort auf pbmr73 Als Antwort auf pbmr73

Moin zusammen,

in diesem Appleforum wird ebenso das Problem des internen Gerätefehlers bei der Bildersynchronisation mit dem iPad diskutiert.

iPad Fotos Synchronisation schlägt fehl - interner Gerätefehler!?

08. Nov. 2017, 12:57

Antworten Hilfreich (1)

02. Dez. 2017, 16:54 als Antwort auf pbmr73 Als Antwort auf pbmr73

Auch iOS 11.2 brachte keine Abhilfe. 😟

Die Synchronisation der Bilder auf das iPad ist für mich essentiell.

Was macht Apple eigentlich die ganze Zeit?

Mittlerweile müssten sich doch genug verärgerte Benutzer gemeldet haben...

02. Dez. 2017, 16:54

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: pbmr73

Frage: iPad Air "Ein interner Gerätefehler ist aufgetreten."