Ähnlicher Artikel

Informationen zu Personen in Fotos auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch

Frage:

Frage: Wie kann ich alle unbekannten Gesichter anzeigen?

Mit iOS 10 war dies noch möglich. Mit iOS 11 sehe ich nur noch die Möglichkeit jedes einzelne Bild zu prüfen, in dem ich es nach oben wische und mir dann alle Gesichter des Bildes anzeigen lasse, unter denen ggf. noch Personen ohne Namen auftauchen. Diese Vorgehensweise ist sehr aufwändig. Vielen Dank für Eure Hilfe!

iPhone SE, iOS 11.1.2

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Es gibt leider keine andere Methode in Photos auf iOS 11.

Aber die Idee dahinter ist, dass die meisten unbenannten Gesichter automatisch gefunden werden. Du brauchst für jede Person, die du benennen willst, nur ein einziges Foto finden, das diese Person zeigt und sie benennen und den Personenalbum hinzufügen. Dann schaue ab und zu im Album für diese Person nach, ob weitere Vorkommen dieser Person angeboten werden. Es lohn sich auch, mit dem Benennen von Gesichtern zu warten, bis Fotos genug Gesichter automatisch gefunden hat. Personen werden erst dann dem Personenalbum automatisch hinzugefügt, wenn Fotos wenigstens fünfzehn Fotos dieser Person gefunden hat.


Wenn du auch einen Mac hast, benenne die Personen in Fotos auf dem Mac. Die Personen werden jetzt zwischen den Fotomediatheken auf den verschiedenen Geräten mit iCloud Fotomediathek synchronisiert. So Mauss man das nicht mehr auf jedem Gerät einzeln machen.

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

20. Nov. 2017, 13:02 als Antwort auf c.koehler Als Antwort auf c.koehler

Es gibt leider keine andere Methode in Photos auf iOS 11.

Aber die Idee dahinter ist, dass die meisten unbenannten Gesichter automatisch gefunden werden. Du brauchst für jede Person, die du benennen willst, nur ein einziges Foto finden, das diese Person zeigt und sie benennen und den Personenalbum hinzufügen. Dann schaue ab und zu im Album für diese Person nach, ob weitere Vorkommen dieser Person angeboten werden. Es lohn sich auch, mit dem Benennen von Gesichtern zu warten, bis Fotos genug Gesichter automatisch gefunden hat. Personen werden erst dann dem Personenalbum automatisch hinzugefügt, wenn Fotos wenigstens fünfzehn Fotos dieser Person gefunden hat.


Wenn du auch einen Mac hast, benenne die Personen in Fotos auf dem Mac. Die Personen werden jetzt zwischen den Fotomediatheken auf den verschiedenen Geräten mit iCloud Fotomediathek synchronisiert. So Mauss man das nicht mehr auf jedem Gerät einzeln machen.

20. Nov. 2017, 13:02

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: c.koehler

Frage: Wie kann ich alle unbekannten Gesichter anzeigen?