Ankündigung:

Apple YouTube Videos in euren Beitragen!

Ab heute können alle Benutzer der Stufe 2 oder höher Videos aus dem deutschen und englischen Apple Support YouTube Kanals zu Beiträgen hinzufügen.

Wie dies genau funktioniert, könnt ihr hier sehen: YouTube Videos von Apple zu deiner Antwort hinzufügen

Frage:

Frage: Gibt es eine Möglichkeit iPhoto auf meinem alten MacBook Pro mit MacOS 10.9.5. zu installieren?

Hallo, gibt es eine Möglichkeit, iPhoto auf meinem alten MacBook Pro zu installieren? Ich verwende Mac OS 10.9.5. Ich möchte aber kein neueres Betriebssystem installieren, da der alte Mac gerade noch so gut läuft ...



[Betreff vom Admin bearbeitet]

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Die beste iPhoto Version für einen Mac mit MacOS X 10.9.5 wäre iPhoto 9.5.1.

Diese Version ist aber nur über den AppStore zu erhalten gewesen, und Apple bietet bietet sie nicht mehr an, da iPhoto nicht mehr entwickelt und verkauft wird.

Allerdings scheint iPhoto 9.4.3 auch auf Mavericks zu laufen. Du könntest also versuchen eine iLife '11 DVD zu beschaffen. Oder wenn du noch eine Systeminstallations DVD für Deinen Mac hast, iPhoto von den Installations DVDs zu installieren. Dann verwende die Updater von Apple'S Downloads Seite und aktualisiere die frühe iPhoto Version auf iPhoto 9.4.3. (Download Link: Download iPhoto 9.4.3)

iPhoto 9.4.3 ist aber keine wahre Freude, da man keine Orte mehr zuweisen kann und iPhoto 9.4.3 seit Jahren ständig abstürzt, wenn die Fotos Ortsinformationen haben. Das liegt daran, dass Apple den Vertrag mit Google zur Nutzung der Datenbank mit den Ortsinformationen gekündigt hat und die älteren iPhoto Versionen abstürzen, sobald sie versuchen Google's Server zu erreichen.

Siehe: https://discussions.apple.com/docs/DOC-9421

Gepostet am

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

02. Dez. 2017, 15:14 als Antwort auf Gurtcord84 Als Antwort auf Gurtcord84

Hallo Gurtcord84,

das Programm iPhoto ist so nicht mehr für den Mac oder im Mac App Store erhältlich. Wenn du es allerdings noch auf einem älteren Mac oder Betriebssystem in Benutzung hast, kannst du dies mit dem ​Migrationsassistenten oder einem Time Machine Backup wiederherstellen.

Die Schritte dafür findest du in den folgenden Artikeln.
Mac mit Time Machine sichern oder wiederherstellen
OS X: Daten manuell von einem anderen Mac migrieren​
Inhalte auf einen neuen Mac übertragen​

Wir hoffen wir konnten dir so weiterhelfen und wünschen dir weiterhin viel Spaß bei der Nutzung der Apple Support Community.
Liebe Grüße!

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

03. Dez. 2017, 10:33 als Antwort auf Gurtcord84 Als Antwort auf Gurtcord84

Wenn das Programm iPhoto 9.4.3 so instabil läuft und die Fotos vom iPhone angezeigt werden sollten, dürfte ich ja spätestens dann mit Abstürzen rechnen.

Das hat nichts mit stabil laufen zu tun. iPhoto 9.4.3 läuft gut, braucht aber Dienste, die nicht mehr angeboten werden. Wenn iPhoto die Information in "Orte" anzeigen will, ruft es den Javacode auf, der Kontakt zu Googles Servern aufnehmen will. Die Anfrage wird von Google abgelehnt, da Apples Vertrag mit Google seit Jahren nicht verlängert wurde. Diese iPhoto Version ist einfach zu alt und lebt in der Vergangenheit. iPhoto 9.4.3 läuft gut, wenn man einfach den WLAN Netzwerkzugriff für den Mac abstellt. Dann kann iPhoto nicht versuchen, diese Anfrage zu stellen. Oder wenn man den Javacode aus dem iPhotoprogramm entfernt. Das habe ich hier beschrieben, siehe:

Work-around: iPhoto 9.4.5 stürzt ab, wenn ich Info öffne.

Kann man unter Mavericks nicht später noch von Version 9.4.3 auf 9.5.1 updaten?

Für iPhoto 9.5.1 gibt es keinen öffentlichen Download auf Apples Seite. Diese version wurde immer nur über den AppStore angeboten. Die letzte Aktualisierung, die du bei Apple runterladen kannst, ist iPhoto 9.4.3, da Apple iPhoto nicht mehr im AppStore anbietet. Man kann es nur noch vom AppStore neuinstallieren, wenn man eine AppStore Version von iPhoto besitzt - iPhoto muss im Verlauf der Einkäufe auftauchen. Und dann kann man leider nur die letzte, aktuelle version iPhoto 9.6.1 laden. Die läuft aber nur, wenn mindestens Yosemite, version OSX 10.10.3 installiert ist. Die Aktualisierung auf iPhoto 9.5.1 hätte erfolgen müssen, solange das die aktuelle iPhoto Version war und Apple iPhoto noch verkauft hat.

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

02. Dez. 2017, 15:14 als Antwort auf Gurtcord84 Als Antwort auf Gurtcord84

Hallo Gurtcord84,

das Programm iPhoto ist so nicht mehr für den Mac oder im Mac App Store erhältlich. Wenn du es allerdings noch auf einem älteren Mac oder Betriebssystem in Benutzung hast, kannst du dies mit dem ​Migrationsassistenten oder einem Time Machine Backup wiederherstellen.

Die Schritte dafür findest du in den folgenden Artikeln.
Mac mit Time Machine sichern oder wiederherstellen
OS X: Daten manuell von einem anderen Mac migrieren​
Inhalte auf einen neuen Mac übertragen​

Wir hoffen wir konnten dir so weiterhelfen und wünschen dir weiterhin viel Spaß bei der Nutzung der Apple Support Community.
Liebe Grüße!

02. Dez. 2017, 15:14

Antworten Hilfreich (1)
Frage gekennzeichnet als Gelöst

28. Nov. 2017, 20:02 als Antwort auf Gurtcord84 Als Antwort auf Gurtcord84

Die beste iPhoto Version für einen Mac mit MacOS X 10.9.5 wäre iPhoto 9.5.1.

Diese Version ist aber nur über den AppStore zu erhalten gewesen, und Apple bietet bietet sie nicht mehr an, da iPhoto nicht mehr entwickelt und verkauft wird.

Allerdings scheint iPhoto 9.4.3 auch auf Mavericks zu laufen. Du könntest also versuchen eine iLife '11 DVD zu beschaffen. Oder wenn du noch eine Systeminstallations DVD für Deinen Mac hast, iPhoto von den Installations DVDs zu installieren. Dann verwende die Updater von Apple'S Downloads Seite und aktualisiere die frühe iPhoto Version auf iPhoto 9.4.3. (Download Link: Download iPhoto 9.4.3)

iPhoto 9.4.3 ist aber keine wahre Freude, da man keine Orte mehr zuweisen kann und iPhoto 9.4.3 seit Jahren ständig abstürzt, wenn die Fotos Ortsinformationen haben. Das liegt daran, dass Apple den Vertrag mit Google zur Nutzung der Datenbank mit den Ortsinformationen gekündigt hat und die älteren iPhoto Versionen abstürzen, sobald sie versuchen Google's Server zu erreichen.

Siehe: https://discussions.apple.com/docs/DOC-9421

28. Nov. 2017, 20:02

Antworten Hilfreich

02. Dez. 2017, 15:24 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Hallo Leonie,

meine Frage wurde damit beantwortet. Herzlichen Dank dafür!

Wenn das Programm iPhoto 9.4.3 so instabil läuft und die Fotos vom iPhone angezeigt werden sollten, dürfte ich ja spätestens dann mit Abstürzen rechnen. Kann man unter Mavericks nicht später noch von Version 9.4.3 auf 9.5.1 updaten? Auf einer Seite von Heise wird sogar ein Update auf Version 9.6 angezeigt ...

02. Dez. 2017, 15:24

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

03. Dez. 2017, 10:33 als Antwort auf Gurtcord84 Als Antwort auf Gurtcord84

Wenn das Programm iPhoto 9.4.3 so instabil läuft und die Fotos vom iPhone angezeigt werden sollten, dürfte ich ja spätestens dann mit Abstürzen rechnen.

Das hat nichts mit stabil laufen zu tun. iPhoto 9.4.3 läuft gut, braucht aber Dienste, die nicht mehr angeboten werden. Wenn iPhoto die Information in "Orte" anzeigen will, ruft es den Javacode auf, der Kontakt zu Googles Servern aufnehmen will. Die Anfrage wird von Google abgelehnt, da Apples Vertrag mit Google seit Jahren nicht verlängert wurde. Diese iPhoto Version ist einfach zu alt und lebt in der Vergangenheit. iPhoto 9.4.3 läuft gut, wenn man einfach den WLAN Netzwerkzugriff für den Mac abstellt. Dann kann iPhoto nicht versuchen, diese Anfrage zu stellen. Oder wenn man den Javacode aus dem iPhotoprogramm entfernt. Das habe ich hier beschrieben, siehe:

Work-around: iPhoto 9.4.5 stürzt ab, wenn ich Info öffne.

Kann man unter Mavericks nicht später noch von Version 9.4.3 auf 9.5.1 updaten?

Für iPhoto 9.5.1 gibt es keinen öffentlichen Download auf Apples Seite. Diese version wurde immer nur über den AppStore angeboten. Die letzte Aktualisierung, die du bei Apple runterladen kannst, ist iPhoto 9.4.3, da Apple iPhoto nicht mehr im AppStore anbietet. Man kann es nur noch vom AppStore neuinstallieren, wenn man eine AppStore Version von iPhoto besitzt - iPhoto muss im Verlauf der Einkäufe auftauchen. Und dann kann man leider nur die letzte, aktuelle version iPhoto 9.6.1 laden. Die läuft aber nur, wenn mindestens Yosemite, version OSX 10.10.3 installiert ist. Die Aktualisierung auf iPhoto 9.5.1 hätte erfolgen müssen, solange das die aktuelle iPhoto Version war und Apple iPhoto noch verkauft hat.

03. Dez. 2017, 10:33

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: Gurtcord84

Frage: Gibt es eine Möglichkeit iPhoto auf meinem alten MacBook Pro mit MacOS 10.9.5. zu installieren?