Ankündigung: Vorbereitung auf iOS 12

Unabhängig davon, ob Sie ein iPhone oder iPad verwenden, bietet iOS ein schnelleres und reaktionsfähigeres Erlebnis an. So bereiten Sie sich für iOS 12 vor: https://support.apple.com/de-de/ios

Frage:

Frage: WLAN-Verbindung extrem schlecht oder gar nicht

ich habe ein iPhone 6 mit iOS 11.0.3.


Der WLAN-Router befindet sich im Keller, ich nutze das Telefon im Erdgeschoss. Ich habe das Telefon seit ca 2 Monaten.


Problem: Die automatische WLAN-Verbindung funktioniert so gut wie gar nicht im Erdgeschoss. Sie ist entweder weg und ich muss in den Keller gehen, um alle Striche zu haben oder ich muss sie manuell herstellen. Dann habe ich einen Strich und nach einer Weile bricht die Verbindung wieder ab.


Wir haben vor einigen Tagen einen WLAN-Repeater im Erdgeschoss installiert. Das hatte auf mein Problem keinerlei Auswirkung. Es ist wie ohne den teuren Repeater.


Das geschilderte Problem hat nur mein iPhone. Andere iPhones funktionieren ohne Störungen im Erdgeschoss. Auch mein Samsung-Handy, das ich davor hatte, hatte jahrelang keinerlei Ausfall.


Was kann ich tun?

iPhone 6, iOS 11.0.3

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

06. Dez. 2017, 12:02 als Antwort auf Baymax122 Als Antwort auf Baymax122

Hallo...


spricht aus aus deiner Sicht etwas gegen eine iOS Aktualisierung auf iOS 11.2 ...?


Einstellungen

Allgemein

Softwareaktualisierung


Welches WLAN Frequenzband nutzt du bzw. welchen Router nutzt du?


Liebe Grüße

Ueli

06. Dez. 2017, 12:02

Antworten Hilfreich

06. Dez. 2017, 17:43 als Antwort auf Baymax122 Als Antwort auf Baymax122

Hallo Susanne...


schaue bitte das die FritzBox die aktuellste Firmware installiert hat !


Also via Internet Browser die Adresse FRITZ.box aufrufen und mit dem Passwort einloggen. Auf der Hauptseite oben rechts müsstest du erkennen können ob ein Update verfügbar ist bzw welche Version installiert ist.


Auch das bereits angesprochene Frequenzband kannst du in diesem Zuge mal kontrollieren... wie das geht, steht im folgenden Dokument unter Punkt 11 beschrieben.


https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7390/wissensdatenbank/publication/show/ 231_Langsame-WLAN-Verbindungen-nach-802-…


Auch die die anderen Punkte solltest du beherzigen, wobei diese eher nicht zum tragen kommen, da die anderen Geräte ja eine Verbindung einwandfrei aufbauen können...


Arbeite diese Punkte mal durch und teste es erneut! Bin mal auf das Ergebnis gespannt...


Liebe Grüße

Ueli

06. Dez. 2017, 17:43

Antworten Hilfreich

06. Dez. 2017, 20:16 als Antwort auf Ueli Als Antwort auf Ueli

Hallo Ueli,


die Fritzbox hat die Version Fritz!OS 06.83, installiert im April 2017. Es ist die aktuelle Version.


Das Frequenzband ist 5GHz (wie beim iPhone meines Mannes).


Zum Zeitpunkt der Kontrolle hat die Fritzbox die Datenrate bei seinem iPhone mit 299/69, bei meinem mit 34/12 angegeben (mein Gerät hatte einen Strich bei der WLAN-Verbindung).


Kann es sein, dass mein Gerät ein Hardware-Problem hat?


Schönen Gruß


Susanne

06. Dez. 2017, 20:16

Antworten Hilfreich

06. Dez. 2017, 20:25 als Antwort auf Ueli Als Antwort auf Ueli

Ich würde jetzt an deiner Stelle mal mit den einfachen Dingen anfangen... zuerst,


Einstellungen

WLAN

dann auf das „i“ hinter der gekoppelten Verbindung tippen

Dieses Netzwerk ignorieren


Danach bitte das iPhone mal neu starten und anschließend die WLAN Verbindung neu koppeln.... testen...

06. Dez. 2017, 20:25

Antworten Hilfreich

07. Dez. 2017, 11:04 als Antwort auf Ueli Als Antwort auf Ueli

Alles klar.

Ich habe heute um 8:30 deine empfohlene Aktion ausgeführt. Ich habe das WLAN dann manuell wieder verbunden. Das Handy hat die Verbindung dann bis ca 11:00 Uhr auch gehalten (mit 1 Strich). Ich habe dann die Aktualisierung von 4 Apps gestartet. Die WLAN-Verbindung ist darauf abgebrochen und hat sich nach ca 10 Minuten wieder von selbst hergestellt und die Aktualisierung der Apps fortgeführt.


Der WLAN-Repeater im selben Raum hatte zu dem Zeitpunkt 4 von 5 Strichen.

Das iPad, das ich jetzt verwende, hat ebenfalls alle 4 WLAN-Striche.


Die Aktion würde ich noch nicht als besonders erfolgreich bezeichnen.


Was könnte ich jetzt machen?


Schönen Gruß

Susanne

07. Dez. 2017, 11:04

Antworten Hilfreich

07. Dez. 2017, 11:10 als Antwort auf Baymax122 Als Antwort auf Baymax122

Hallo Susanne...


auf jeden Fall heißt die Devise... nicht aufgeben !!! 😉


Im nächsten Schritt probieren wir erstmal das Bluetooth abzuschalten... (bitte genau so machen...!)


Einstellungen

Bluetooth => Aus


dann bitte erneut testen...

07. Dez. 2017, 11:10

Antworten Hilfreich

07. Dez. 2017, 11:25 als Antwort auf Baymax122 Als Antwort auf Baymax122

Ah ok...


der nächste Schritt wäre dann die Netzwerkeinstellungen komplett zurückzusetzen...


Dabei gehen jedoch alle gespeicherten WLAN Verbindungen verloren und müssen neu eingerichtet werden !


Einstellungen

Allgemein

Zurücksetzen

Netzwerkeinstellungen


Dann bitte das heimische WLAN wieder neu koppeln...

07. Dez. 2017, 11:25

Antworten Hilfreich

07. Dez. 2017, 12:19 als Antwort auf Ueli Als Antwort auf Ueli

Hallo Susanne,


bist du noch bei mir...?

Falls es für dich ok ist, würde ich gerne einen fixen Zeitpunkt ausmachen um dieses Thema durchzuarbeiten.... sonst erstreckt sich dies hier über Tage...


Wann hättest du Zeit?


Liebe Grüße

Ueli

07. Dez. 2017, 12:19

Antworten Hilfreich

07. Dez. 2017, 12:26 als Antwort auf Ueli Als Antwort auf Ueli

Gute Idee.


Um 15:30 oder später wäre ok!


Ich habe dieNetzwerkeinstellungen zurückgesetzt und mich wieder manuell verbunden.

Ich sehe keine Veränderung. In der Zwischenzeit ist die Verbindung einmal abgebrochen, hat sich aber selber wieder hergestellt.

07. Dez. 2017, 12:26

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Baymax122

Frage: WLAN-Verbindung extrem schlecht oder gar nicht