Ankündigung:

Apple YouTube Videos in euren Beitragen!

Ab heute können alle Benutzer der Stufe 2 oder höher Videos aus dem deutschen und englischen Apple Support YouTube Kanals zu Beiträgen hinzufügen.

Wie dies genau funktioniert, könnt ihr hier sehen: YouTube Videos von Apple zu deiner Antwort hinzufügen

Frage:

Frage: Speicherbelegung iPhone/iTunes

Hallo liebe Community,

in iTunes wird auf der Übersichtsseite die Speicherbelegung angezeigt. Jetzt ist es so, dass die Relationen m.E. nicht stimmen. So hat mein iPhone eine Speicherkapazität von 32 GB, von denen derzeit 8,59 GB lt. iTunes frei sind. Dokumente & Daten belegen z. Zt. 11,54 GB. Dann kann es doch nicht sein, dass der Balken mehr als die doppelte Größe hat? Der Balken Apps zeigt mir 8,19 GB an.

Kennt jmd. das Problem? Gibt es dafür Hilfe o.ä.?

Vom Benutzer hochgeladene Datei

[Bild vom Admin bearbeitet um persönliche Daten zu entfernen]

MacBook Pro (Retina, 15-inch, Late 2013), macOS Sierra (10.12.5), null

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Ich denke, dass „freier Speicher“ einfach nicht genau gleich in iOS und MacOS definiert ist.

Wenn beispielsweise RAM in iOS ausgelagert wird, dann belegt dieses ausgelagerte (also derzeit für keine App verwendete) RAM halt Flash-Speicher.

Ist diese Flash-Speicherbelegung durch das RAM nun dennoch als freier Flash-Speicher gerechnet?

Ich kann es mir durchaus vorstellen.

Genaueren Input müssten hierzu App-Entwickler liefern können. Vielleicht meldet sich ja noch jemand.

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

13. Dez. 2017, 14:21 als Antwort auf macOSWHV Als Antwort auf macOSWHV

Hallo...

wie sieht denn die Speicherbelegung auf der iPhone Anzeige aus... stimmen die Werte...?

Einstellungen

Allgemein

iPhone-Speicher

ggf. Poste doch davon bitte auch mal einen Screenshot - Danke !

Liebe Grüße

Ueli

13. Dez. 2017, 14:21

Antworten Hilfreich

13. Dez. 2017, 14:53 als Antwort auf macOSWHV Als Antwort auf macOSWHV

In „Dokumente und Daten“ sind auch viele ausgelagerte App- und Systemdaten (temporäre Dateien, Verläufe, ...) enthalten.

Wird bei iTunes nur nicht so ausgewiesen.

Am iPhone werden solche Daten unter „Sonstiges“ angezeigt.

Wenn du ein komplettes System-Freshup (Neuinstallation im Wartungsmodus) machst, dürften sich die Balkenrelationen wieder deinen Vorstellungen anpassen.

13. Dez. 2017, 14:53

Antworten Hilfreich

13. Dez. 2017, 14:55 als Antwort auf irishcant Als Antwort auf irishcant

Was ich damit sagen wollte: Diese auf den ersten Blick unverständlichen Fehlrelationen kenne ich auch schon lange. Hat denke ich nichts mit einem generellen Versionsfehler zu tun

13. Dez. 2017, 14:55

Antworten Hilfreich

13. Dez. 2017, 15:00 als Antwort auf irishcant Als Antwort auf irishcant

Das denke ich auch nicht. Allerdings wundert es mich schon, dass das nicht "korrekt" angezeigt wird. Vielleicht ist es von Apple auch so gewollt. Wenn man sich allerdings die Festplattenbelegung auf dem Mac anschaut, sehen die Relationen richtig aus.

13. Dez. 2017, 15:00

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

13. Dez. 2017, 15:07 als Antwort auf macOSWHV Als Antwort auf macOSWHV

Ich denke, dass „freier Speicher“ einfach nicht genau gleich in iOS und MacOS definiert ist.

Wenn beispielsweise RAM in iOS ausgelagert wird, dann belegt dieses ausgelagerte (also derzeit für keine App verwendete) RAM halt Flash-Speicher.

Ist diese Flash-Speicherbelegung durch das RAM nun dennoch als freier Flash-Speicher gerechnet?

Ich kann es mir durchaus vorstellen.

Genaueren Input müssten hierzu App-Entwickler liefern können. Vielleicht meldet sich ja noch jemand.

13. Dez. 2017, 15:07

Antworten Hilfreich

13. Dez. 2017, 15:33 als Antwort auf irishcant Als Antwort auf irishcant

Ja, das stimmt wohl. Löst aber immer noch nicht das Problem der Relationen, dass zwei optisch gleich große Balken unterschiedlichen Speicherplatz beschreiben. Einmal entsprechen 8 GB drei Zentimeter, ein anderes Mal entsprechen 8 GB sieben Zentimeter. Kann irgendwie nicht ganz korrekt sein.

13. Dez. 2017, 15:33

Antworten Hilfreich

13. Dez. 2017, 15:54 als Antwort auf macOSWHV Als Antwort auf macOSWHV

Ein ähnliches Problem ergibt sich beispielsweise, wenn ich die App iTunes U analysiere (siehe weiter unten meine Screenshots).

Die App hat eine Netto-Größe von 34 MByte.

Wenn ich innerhalb der App jedoch Tutorials in GByte-Größe lade, so ändert sich am grafischen App-Balken nichts, obwohl iTunes U mit all den Daten mittlerweile auf über 3,8 Gbyte angewachsen ist.

In der App-Übersicht beim iPhone-Speicher wird hingegen neben der App diese Gesamtgröße angezeigt.

Ich weiß jetzt aber nicht, wo die 3,8 Gbyte in der grafischen Balkenanzeige stecken. Unter Fotos, Videos? Unter Sonstiges?

Es liegt hier eine Inkonsistenz vor, die für  wahrscheinlich noch nicht am Verbesserungs-Radar aufgepoppt ist.

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Vom Benutzer hochgeladene Datei

13. Dez. 2017, 15:54

Antworten Hilfreich

13. Dez. 2017, 15:58 als Antwort auf irishcant Als Antwort auf irishcant

Die Anzeige im iPhone ist ja auch korrekt. Hier stimmen die Relationen alle. Nur in iTunes eben nicht. Und das ist das, was mich wundert.

Vielleicht liest ja ein Support-MA von Apple mit und gibt dieses Verhalten an die iTunes-Entwickler weiter. Mal kucken, was die dazu sagen können 😎

Aber vielen Dank für die anregende Diskussion.

13. Dez. 2017, 15:58

Antworten Hilfreich

13. Dez. 2017, 16:22 als Antwort auf macOSWHV Als Antwort auf macOSWHV

Ich verstehe schon.

Ich kann nur vermuten, dass in der iTunes-Anzeige der Balken für freien Speicher verkürzt dargestellt wird, da eigentlich auch im dunkelgrünen Balken (Dokumente & Daten) freier Speicher (z.B. temporäre Dateien) „versteckt“ ist. Beim iPhone werden solche Daten unter „Sonstiges“ angezeigt. Bei iTunes eben nicht.

Somit wäre eben freier Speicher grafisch einfach falsch zugeordnet.

Vielleicht kann einer der Experts dazu was sagen... warten wir mal ab.

13. Dez. 2017, 16:22

Antworten Hilfreich

14. Dez. 2017, 07:31 als Antwort auf irishcant Als Antwort auf irishcant

Moin,

ich hab heute Morgen wieder mein iPhone mit iTunes verbunden. Bevor die Synchronisation losgeht, wird mir in iTunes angezeigt, dass 15 GB Speicherplatz frei wären (s. Screenshot 1). Von den Relationen her passt das m.E. dann auch. Klickt man anschließend aber auf Synchronisieren verschiebt sich der Balken entsprechend und die Relationen stimmen nicht mehr (s. Screenshot 2).

Vom Benutzer hochgeladene DateiVom Benutzer hochgeladene Datei

14. Dez. 2017, 07:31

Antworten Hilfreich

14. Dez. 2017, 07:43 als Antwort auf macOSWHV Als Antwort auf macOSWHV

Vorher kein Balken für Apps, nachher schon.

Für mich bleibt das alles auch unerklärlich. Falls hier keine Antworten darauf kommen, kontaktiere doch mal den Support. Schreibst die Lösung dann hier rein? Würd‘ mich interessieren.

Eine letzte Vermutung noch: Durch die neue Funktion „Apps auslagern“ und die neue Foto/Videokompression (kann ja alles wahlweise eingestellt werden) ist der Begriff „freier Speicher“ auch etwas dehnbarer geworden...

14. Dez. 2017, 07:43

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: macOSWHV

Frage: Speicherbelegung iPhone/iTunes