Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: Hörbücher synchronisieren

Weiss jemand, warum es nicht möglich ist mehr als 1-2 Hörbücher auf mein iPhone 6 zur übertragen? Wenn ich 5 Hörbücher drauflade, werden mir die Bücher zwar in der Liste mit Cover angezeigt, aber beim Abspielen wird mir ein völlig falsches Buch vorgespielt und zwar bei verschiedenen Büchern immer das Gleiche.

Ich würde ja gerne etliche Bücher mit in Urlaub nehmen, aber so machen große Flashspeicher ja überhaupt keinen Sinn mehr.

MacBook Pro (13-inch Early 2011), iOS 11.2.1, iPad mini3, iPhone 6

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

19. Dez. 2017, 15:01 als Antwort auf warmelimo Als Antwort auf warmelimo

Hallo warmelimo,

diverse Hörbücher habe ich auch immer auf meinem iPhone, aber abgesehen von den Beschränkungen im Zusammenhang mit iBooks keine Probleme mit der Anzeige der richtigen Cover.

Ich gehe davon aus, du hast die Hörbücher mit den richtigen Covers in iTunes. Dann hast du 2 Möglichkeiten:

1) Alle Audiodateien (auch Musik) vom iPhone wegsynchronisieren und wieder raufsynchronisieren.

2) iBooks und Musik vom iPhone löschen und aus dem Appstore neu laden, dann die Audiodateien wieder raufsynchronisieren.

Auch wenn du Probleme nur mit iBooks festgestellt hast, können auch andere Audiodateien Probleme haben, das wurde hier auch schon einige Male geschrieben. Darum würde ich gleich Nägel mit Köpfen machen und beide Apps neu installieren, dann werden alle beschädigten Programmschnipsel entfernt.

Gruß Thomas

19. Dez. 2017, 15:01

Antworten Hilfreich

19. Dez. 2017, 15:31 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Es sind meist Hörbücher, die ich aus mp3's in Hörbuchformat umgewandelt habe.

Vielleicht liegt es daran? Wenn iTunes aber diese Möglichkeit selbst vorgibt, erwarte ich eigentlich, dass es dann auch wie bei gedownloadeten Büchern funktioniert.

Hab grad nochmal ein par Audible Bücher synchronisiert und es geht problemlos. Es liegt also an den umgewandelten mp3's. Trotzdem nicht optimal.

19. Dez. 2017, 15:31

Antworten Hilfreich

19. Dez. 2017, 16:58 als Antwort auf warmelimo Als Antwort auf warmelimo

Hallo warmelimo

meine Hörbücher sind ebenfalls auf mp3 dateien erstellt oder selbst von CD importiert. Inhaltsbeschreibung und Cover wird ebenfalls von mir hinzugefügt. Womit konvertierst du die Dateien?

Ich mache aus den .mp3-Dateien mit der App "audiobook builder" aus den vielen einzelnen Dateien auch "richtige" Hörbücher im .m4b-Format in einer Datei mit Cover und Inhaltsbeschreibung. Dann können für diese Dateien auch wie in den Audible-Dateien Lesezeichen gesetzt werden.

Gruß Thomas

19. Dez. 2017, 16:58

Antworten Hilfreich

19. Dez. 2017, 17:09 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

iTunes bietet diese Funktion auch an.

Rechtsklick auf die Datei- Information- da kann man das Cover hinzufügen, und Beschreibungen hinzufügen, sowie ,unter Optionen, die "Musikdatei" zu einem Hörbuch machen.

Es ist auch alles vorhanden mit Sleeptimerfunktion und man kann auch auf allen Geräten zum letzten Punkt springen. Nur leider eben dieses Manko besteht noch. 2 Bücher gehen, aber mehr halt nicht. Ist der Audiobook builder kostenfrei?

19. Dez. 2017, 17:09

Antworten Hilfreich

19. Dez. 2017, 17:22 als Antwort auf warmelimo Als Antwort auf warmelimo

es gibt noch den Audiobookbinder. Der ist kostenlos im Appstore zu bekommen. Soll genau so super funktionieren. Ich probier es gleich mal.

19. Dez. 2017, 17:22

Antworten Hilfreich

19. Dez. 2017, 17:28 als Antwort auf warmelimo Als Antwort auf warmelimo

Mit den iTunes-Möglichkeiten bin ich nie warm geworden, darum habe ich schon seit gefühlten Ewigkeiten Audiobook Builder. Ich hatte damals eine geringe Lizenzgebühr bezahlt, die hat sich aber gelohnt, bei Problemen hast du auch super Support vom Entwickler. Damals gab es keinen Mac App Store, den Kauf hatte ich direkt mit dem Entwickler getätigt, inzwischen erhielt ich von ihm auch eine Mac App Store Lizenz, damit ich die App aus dem Store laden konnte, die von seiner Webseite erhältliche Version hatte einige Probleme mit irgendwelchen Sicherheitsoptionen.

Da ich täglich Hörbücher höre, möchte ich auf die App nicht mehr verzichten, sie macht vieles einfacher: Hörbücher können zur Größenbeschränkung runtergerechnet werden (du benötigst den Sprecher nicht in hochwertigem Stereosound, wenn er nur Mono liest) und kannst ein HB lässig um 1/3 in der Größe reduzieren. Du ziehst alle mp3 oder CD in die App, fügst Cover und Beschreibung sowie Songtext zu und die App macht daraus eine m4b und schickt diese gleich zu iTunes. Ich habe ja die Hoffnung, dass alle Beschreibungen oder Songtexte wieder mal angezeigt werden können, wie es mit den ersten Versionen von "Musik" möglich war, bevor Apple auf die unseelige Idee mit "iBooks" kam.

Im Mac App Store gibt es auch "audiobook binder", die ist wohl kostenlos, aber nicht so komfortabel bei der Größenreduzierung. Inhalt und Songtext musst du dabei "händisch" hinzufügen.

19. Dez. 2017, 17:28

Antworten Hilfreich

20. Dez. 2017, 14:04 als Antwort auf warmelimo Als Antwort auf warmelimo

Hallo warmelimo,

die Inhaltsbeschreibungen scheinen bei den aktuellen verschlimmbesserten Apps ja leider nicht mehr so notwendig zu sein, so dass beim Verzicht auf diese Möglichkeiten ja der Binder ausreichend ist. Wenn es bei dir damit besser geht, habe ich gerne geholfen.

Gruß und schöne Feiertage

Thomas

20. Dez. 2017, 14:04

Antworten Hilfreich

20. Dez. 2017, 14:25 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Ja danke, bin mit dem kostenlosen Tool schon zufrieden, werde aber umsteigen, wenn der Audiobook builder mit Highsierra läuft.

Ich muss nicht alles umsonst haben und gebe für ein gutes Tool auch gerne das Geld aus.

Danke

20. Dez. 2017, 14:25

Antworten Hilfreich

05. Jan. 2018, 10:07 als Antwort auf warmelimo Als Antwort auf warmelimo

Hallo warmelimo,

ich komme noch mal auf den tread zurück.

Die Funktion unter High Sierra würde ich mal direkt mit dem Entwickler klären, der umgehend auf Emails antwortet. Ich habe nur gute Erfahrungen gemacht.

Inzwischen verwende ich auf dem iPhone (wieder) die App "Cesium", mit der Musik und Hörbücher abgespielt werden können und was für mich wichtig ist: Bei tap auf das Cover werden die im "Songtext" duch Audiobook Builder hinterlegten Inhaltsangaben der Bücher angezeigt. Ein feature, was Apple leider im Laufe der "Verschlimmbesserungen" der iPhone Musik-App ausgemustert hat.

Gruß Thomas

05. Jan. 2018, 10:07

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: warmelimo

Frage: Hörbücher synchronisieren