Frage:

Frage: Kann man beim iPhone 6 gekoppelte Bluetooth Geräte umbenennen?

Bluetooth

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen
Antwort:
Antwort:

Den Gerätenamen gibt das gekoppelte Gerät vor. Da musst Du schauen, ob Du den Namen dort ändern kannst.

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

18. Apr. 2018, 10:10 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Unglaublich das sowas immer noch nicht funktionieren soll.....!!! Ich habe 4 gleiche Bluetooth Geräte, mit ein und demselben Namen in der Liste. Ich darf immer rumprobieren welcher gerade aktiv ist. Und Nein, am Gerät kann ich nichts ändern. Das einzigste was man machen könnte, wäre sich ne Text Datei zu machen, wo ich aufliste, was was ist. Oder mit nem Screenshot und Beschriftung. Aber ganz ehrlich Apple?? Das solltet iihr doch wohl ändern können oder nicht????

18. Apr. 2018, 10:10

Antworten Hilfreich

18. Apr. 2018, 11:26 als Antwort auf benno1980 Als Antwort auf benno1980

Apple kann da nichts ändern. Das ist eine Bluetooth Eigenheit wenn du so willst. Willst du den Namen ändern, musst du es auf dem Gerät machen.

Lässt sich der Name nicht über das Gerät ändern, kannst du nichts tun, außer in den sauren Apfel beißen, oder dir ein neues Gerät zulegen, welches eine Namensänderung erlaubt.


Wenn du mit dem Finger auf jemanden Zeigen willst, dann bitte an den Hersteller des Gerätes, oder sogar an die Bluetooth Special Interest Group, damit man Grundsätzliches mal überdenkt.
[Vom Admin bearbeitet]

18. Apr. 2018, 11:26

Antworten Hilfreich

18. Apr. 2018, 12:11 als Antwort auf DerShorty Als Antwort auf DerShorty

Wie gut das ich es per Mail komplett sehen kann, bevor es ein Admin ändert. Ich verstehe es sehr wohl!!!! Ich nehme mal an, dass du ein Mitarbeiter bei Apple bist?? Oder zumindest extrem Fachkundig?? Natürlich soll mein Handy, nicht die Geräteinformation ändern oder auf dem Bluetooth Gerät etwas ändern. Es würde reichen, wenn man eine kleine Info anfügen kann, welches Gerät das ist. Aber ich denke mal das ist etwas zu hoch ;)

18. Apr. 2018, 12:11

Antworten Hilfreich

18. Apr. 2018, 12:55 als Antwort auf benno1980 Als Antwort auf benno1980

So etwas ist nicht vorgesehen. Dafür kannst Du Apple keine Schuld geben. Du kannst auch bei keinem Rechner die SSID des WLANs mit einer zusätzlichen Information versehen. Diese Dinge kommen eben von dem Gerät, welches den Dienst bereitstellt.

18. Apr. 2018, 12:55

Antworten Hilfreich

18. Apr. 2018, 13:10 als Antwort auf RichardB. Als Antwort auf RichardB.

Ich geb ja nicht Apple die Schuld. Ob SSID oder Mac Adresse oder was auch immer. Ein extra Feld, wo ich eine Bemerkung zufügen kann, glaub ich sollte das kleinste Problem sein. Bei Android ist es ja schließlich auch kein Problem ;)

18. Apr. 2018, 13:10

Antworten Hilfreich

20. Jun. 2018, 13:48 als Antwort auf andreas39 Als Antwort auf andreas39

Das ist kein Problem der Apple-Software. Das Bluetooth - Protokoll schreibt vor, dass jedes Gerät seinen eigenen Namen überträgt.


Auch auf einem alten Blackberry kann man nicht den Bluetoothnamen des gekoppelten Gerätes ändern. Man kann hier maximal den angezeigten Namen ändern. Wenn Du das selbe Gerät erneut koppelst (z.B. mit einem anderen Gerät), so wir wieder der eigentliche Name übertragen.


Beschwert Euch also nicht bei Apple, nur weil dort ein Protokoll mal so umgesetzt wurde, wie es erforderlich ist.

20. Jun. 2018, 13:48

Antworten Hilfreich

20. Jun. 2018, 21:31 als Antwort auf DerShorty Als Antwort auf DerShorty

Der Name eines Bluetooth Gerät wird beim Smartphone/PC zur Verwendung vorgeschlagen, bei Windows Mobile und Android kann er geändert werden, bei iOS ist das nicht vorgesehen - wie kann man nur mehr als ein Bluetooth Gerät haben, scheint man bei Apple gedacht zu haben. Da iOS das Gerät wieder erkennt, wäre es ein Leichtes ein zusätzliches Feld mit nutzerfreundlichem Namen anzulegen. Wobei es meist nicht wichtig ist, da die Geräte sich automatisch verbinden. Interessant ist es, wenn sich ein Gerät nicht mehr verbindet und man es von der Liste löschen muss.

20. Jun. 2018, 21:31

Antworten Hilfreich

20. Jun. 2018, 21:48 als Antwort auf Corona0769 Als Antwort auf Corona0769

Auch hier wird nicht der Name des Bluetooth Gerätes selbst geändert. Es wird dir nur ein falscher Name (der von Dir ausgewählte) angezeigt. D.h. beim System findet im Hintergrund ein Mapping vom richtigen Namen auf den gewünschten Namen statt.


Einige Geräte lassen es zu, dass der Name selbst geändert wird. Dies geht meistens über einen Rechner oder einer dazugehörigen App. Wenn Dein Gerät das nicht zulässt, dann beschwere Dich nicht bei Apple, sondern beim Gerätehersteller.

20. Jun. 2018, 21:48

Antworten Hilfreich (1)

20. Jun. 2018, 22:07 als Antwort auf RichardB. Als Antwort auf RichardB.

Ich denke auch, dass es Wichtigeres gibt, als sich mit so einem sinnlosen Features zu beschäftigen.

Ich sehe z.B. keinen Sinn darin eine JBL in eine Bose umzubenennen, oder bzw. einem Fakegerät einen echten Produktnamen zu vergeben.

20. Jun. 2018, 22:07

Antworten Hilfreich (1)

01. Jul. 2018, 16:16 als Antwort auf RichardB. Als Antwort auf RichardB.

Dir ist aber der Unterschied von einen nutzerfreundlichen Namen und dem echten Namen bekannt? Gerade wenn man mehr als ein Gerät mit gleichem Namen hat (und unterschiedlicher ID sowie mit mehr als einem iPhone/iPad nutzt), ist ein nutzerdefinierter Name von Vorteil. So darf ich jedes Mal raten ist nun der obere oder der untere JBL Lautsprecher aktiv - wenn ich die Farbe dazu angeben könnte kein Problem. Technisch ist ein Kinderspiel, nur es hat keine Priorität bei Apple - witzigerweise hat man diese Funktion für die AirPods implementiert, da hat man wohl einen Bedarf gesehen.

01. Jul. 2018, 16:16

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Schrammie

Frage: Kann man beim iPhone 6 gekoppelte Bluetooth Geräte umbenennen?