Frage:

Frage: Was ist das Beste Reinigungsprogramm für den Mac?

Ich habe seid Tagen Probleme mit andauernden Systemabstürzen und bekomme jetzt die Nachricht das zu viel ungenutzte Dateien drauf sein, jetzt suche ich ein Programm was diese Dateien aufspürt, Programme deinstalliert und alte Fragmente auch noch löscht.

iMac, iOS 11.2.2, null

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

15. Jan. 2018, 16:52 als Antwort auf sebastian87 Als Antwort auf sebastian87

Am besten hilft sicher, den Mac komplett neu aufzusetzen.

Zuvor rate ich zu einem sicheren Systemstart (mit gedrückter Shift-Taste), dass die HD mit dem Festplattendienstprogramm überprüfen oder reparieren und wenn da keine weitere Reparatur mit der Recovery-Partition nötig ist, die beiden Cache-Ordner in der User-Library und der allgemeinen Library entleeren.

Danach Neustart, Papierkorb entleeren und weiterarbeiten.

MacKeeper und ähnliches unnützes Zeugs entfernen (von einem solchen Programm dürfte auch die von Dir genannte Meldung stammen), zudem die Ordner Library -> LaunchAgents und –> LaunchDaemons auf mögliche Malware überprüfen kann ebenfalls nicht schaden.

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

09. Jan. 2018, 21:50 als Antwort auf sebastian87 Als Antwort auf sebastian87

In erste Linie musst du dir selber klar sein, was für Daten und Programme vom Mac gelöscht werden können. Hier kann eine Programm nicht hellsehen. Vorerst könnte ev. mit Festplattendienstprogramm - Erste Hilfe - Zugriffsrechte repariert, bzw. Festplatte repariert werden.


Wenn gar nichts mehr läuft: Alle Daten auf externe Festplatte kopieren. Dann den Mac komplett neu installieren.

Ein Datensicherung von deinen wichtigen Daten wird ja hoffentlich vorhanden sein.


macOS installieren - Apple Support

09. Jan. 2018, 21:50

Antworten Hilfreich

13. Jan. 2018, 21:32 als Antwort auf sebastian87 Als Antwort auf sebastian87

Manche Reinigungsprogramme sind gemeingefährlich und richten mehr Schaden an als sie helfen.


https://discussions.apple.com/docs/DOC-8841


Deinstalliert Programme, die du nicht mehr verwendest, lösche grosse Dateien, die nicht mehr brauchst, aber besser mache eine grossen Bogen um "Helfer" wie CleanMyMac oder MacKeeper, die automatisch Caches leere, Duplikate entfernen, angeblich "nutzlose Arbeitskopien" löschen. Die Arbeitskopien und Caches sind dafür da, dass die Programme schneller arbeiten, und wenn man diese caches löscht, dauert der nächste Start umso länger, weil alles neu generiert werden muss. Und häufig werden Dateien gelöscht, die notwendig sind und nur durch eine Neuinstallation des Systems Wiede hergestellt werden können, wenn überhaupt. Beispielsweise können Fotomediatheken durch solche Programme zerstört werden. Apple warnt davor: https://support.apple.com/de-de/HT204968

13. Jan. 2018, 21:32

Antworten Hilfreich (2)

13. Jan. 2018, 21:53 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Guter Punkt, Leonie! Deshalb hab‘ ich auch genau diese 3 angeführt (wobei die Delokalisierung grundsätzlich ein Problem ist und unbedingt gemieden werden sollte). Habe dazu auch schon 2 User-Tipps im englischen Forum gepostet (dort bin ich Level 8).

13. Jan. 2018, 21:53

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

15. Jan. 2018, 16:52 als Antwort auf sebastian87 Als Antwort auf sebastian87

Am besten hilft sicher, den Mac komplett neu aufzusetzen.

Zuvor rate ich zu einem sicheren Systemstart (mit gedrückter Shift-Taste), dass die HD mit dem Festplattendienstprogramm überprüfen oder reparieren und wenn da keine weitere Reparatur mit der Recovery-Partition nötig ist, die beiden Cache-Ordner in der User-Library und der allgemeinen Library entleeren.

Danach Neustart, Papierkorb entleeren und weiterarbeiten.

MacKeeper und ähnliches unnützes Zeugs entfernen (von einem solchen Programm dürfte auch die von Dir genannte Meldung stammen), zudem die Ordner Library -> LaunchAgents und –> LaunchDaemons auf mögliche Malware überprüfen kann ebenfalls nicht schaden.

15. Jan. 2018, 16:52

Antworten Hilfreich (2)

14. Jan. 2018, 23:13 als Antwort auf Gulliver Als Antwort auf Gulliver

Wie wär's, wenn du die links zu deinen englischen User Tipps hier auch angibst, Gulliver?


Ich freue mich, dass du den Weg ins deutsche Forum gefunden hast. Da können wir gut noch Verstärkung brauchen.

Mich findest du im englischen Forum als léonie, meistens in den Fotografie und Musikforen.

14. Jan. 2018, 23:13

Antworten Hilfreich

14. Jan. 2018, 23:33 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Ich weiß, Leonie. Wir sind uns dort schon über den Weg gelaufen.

Ich fürchte meine User-Tipps sind nicht mehr ganz aktuell. Die stammen alle aus der Ära 10.3-10.7. Hab‘ seither nicht mehr so viel Zeit mich hier herum zu treiben 😉

14. Jan. 2018, 23:33

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: sebastian87

Frage: Was ist das Beste Reinigungsprogramm für den Mac?