Frage:

Frage: iPhone X - Schäden am Gerät gefunden direkt beim Auspacken

Hallo, ich habe heute ein neues versiegeltes Iphone X 256gb gekauft und ausgepackt, beim herausnehmen aus der Verpackung habe ich schon gesehen das überhalb der Ladebuchse etwas faul ist und so war es auch, 2 Kratzer bzw. kleine Lackabplatzungen direkt am Ende des Gehäuse Rahmens wo das Display anfängt. Direkt Apple angerufen und schon fangen die Aaligen windungen an damit die ja nichts bezahlen bzw. austauschen müssen. Das Handy wurde über einen "Stromanbieter" dazu gegeben. Jetzt soll ich es mit dem "aushandeln". Sowas kann doch nicht rechtens sein da dieses Gerät von APPLE hergestellt und vertrieben worden ist ! Das Gerät ist absolut neu und VERSIEGELT gewesen also steht doch Apple in der GARANTIE Pflicht da es schon bei auspacken beschädigt war !


Morgen erhalte ich einen Rückruf was nun Sache ist, soll ich direkt einen Rechtsanwalt hinzuziehen ? Bei einem 1319€ Gerät darf kein Kratzer am Gehäuse sein. Das ist doch eindeutig ein Garantiefall und von Apple ohne MUH und MÄH anstandslos zu beheben ?

[Betreff vom Admin bearbeitet]

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

09. Apr. 2018, 21:19 als Antwort auf KevinS31990 Als Antwort auf KevinS31990

Du hast es nicht direkt von Apple. Das iPhone scheint bereits benutzt zu sein, ein Rückläufer. Oder der StromAnbieter kauft grundsätzlich nur beschädigte und somit günstige iPhones auf. Einfach 1300 € von einem Stromanbieter geschenkt zu bekommen ist ziemlich unseriös. Bei Reklamation ist hier nicht Apple zuständig.

09. Apr. 2018, 21:19

Antworten Hilfreich

09. Apr. 2018, 21:22 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Die Aussage hast du gelesen von mir, das Handy war versiegelt und auch noch nie bei Apple aktivert ! Es war ein neugerät und bei der Produktion wurde einfach nicht sauber gearbeitet und kontrolliert !

09. Apr. 2018, 21:22

Antworten Hilfreich

09. Apr. 2018, 21:23 als Antwort auf KevinS31990 Als Antwort auf KevinS31990

Habe auch schon von Apple ein Iphone 6s erhalten wo Staub unterhalb des Displays war ! Also brauchst mir nicht erzählen das die zu 100% perfekt und Fehlerfrei arbeiten, das macht NIEMAND !

09. Apr. 2018, 21:23

Antworten Hilfreich

10. Apr. 2018, 19:49 als Antwort auf KevinS31990 Als Antwort auf KevinS31990

Es muss also bei der Produktion der Fehler verursacht worden sein. Wie willst du das den Apple nachweisen? Ev ging das Gerät bei der Produktion auch als 2. Wahl raus und der Telefonanbieter hat da mal ein Palette günstig ersteigert.

10. Apr. 2018, 19:49

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: KevinS31990

Frage: iPhone X - Schäden am Gerät gefunden direkt beim Auspacken