Ankündigung:

Apple Pay startet in Deutschland

Kunden in Deutschland können ab sofort Apple Pay mit iPhone, Apple Watch, iPad und Mac benutzen.
Mehr dazu in unserer Pressemitteilung.

Frage:

Frage: Apple TV - tvOS 10.2 schaltet TV unmotiviert ein

Guten Morgen an alle,


Nach dem Update auf tvOS 10.2 schaltet sich mein Apple TV rund alle 10 Minuten ein. Als ob ich selbst einschalten würde.


Damit ist Apple TV für mich natürlich nicht mehr zu gebrauchen, da der Fernseher ebenfalls aktiviert wird. Ich muss Apple TV ausstecken.


Hat noch jemand dieses Verhalten?


Danke

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

05. Apr. 2017, 17:49 als Antwort auf Chremix Als Antwort auf Chremix

Was hat das dann noch für einen Sinn, wenn ich nach einem Update Features deaktivieren muss? Ich habe das gleiche Problem. Es nervt tierisch. Apple bitte löst das Problem und lasst und wissen was wir tun können.

05. Apr. 2017, 17:49

Antworten Hilfreich

06. Apr. 2017, 13:08 als Antwort auf Rabi Als Antwort auf Rabi

was für Endgeräte habt Ihr? Typ + Version

@Rabi, Matschor und Tinu


ich habe einen Loewe mit ATV4 und iPhone 5s 10.3.1 sowie iPad mini mit iOS 9xxxx und kein Problem damit, dass mein ATV den Fernseher unmotiviert anschaltet.

06. Apr. 2017, 13:08

Antworten Hilfreich

06. Apr. 2017, 14:03 als Antwort auf pkm881 Als Antwort auf pkm881

Hallo Leute,


ich habe 3 Apple TV 4. Im Wohnzimmer, im Kinderzimmer und einen Apple TV im Wohnzimmer von meinem Vater. Bei allen drei Apple TVs habe ich das Update auf TvOS 10.2 gemacht. Die Apple TVs im Wohnzimmer und Kinderzimmer laufen ohne Probleme. Hier konnte ich noch keine Fehler ausmachen. Auch starten diese nicht eigenmächtig. Initiiert man allerdings einen richtigen Neustart, dann kommt auch die Meldung wegen AirPlay.


Beim Apple TV im Wohnzimmer meines Vaters habe ich allerdings ebenfalls das Problem, dass der Apple TV ohne Vorwarnung bzw. ohne das etwas gemacht wird neu startet. Logisch, dass hier dann auch die Meldung wegen AirPlay erscheint. Mein Vater hat schon die CEC-Steuerung ausgeschaltet. Brachte keinen Erfolg. Im Forum von MacRumours wird hierrüber auch diskutiert. Ein User hat seinen Apple TV 4 auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und dann neu aufgesetzt. Er hat seitdem keine Probleme mehr. Andere User behelfen sich damit, dass sie die AirPlay-Funktion abschalten. Das soll wohl definitiv helfen. Ich kann das nicht nachvollziehen. Von drei Apple TVs laufen zwei nach dem Update richtig, nur ein Apple TV mach zicken. Hier muss Apple schnellst möglich nachbessern.


Mein Vater hat jetzt vor lauter Frust den Netzstecker gezogen. Nur, wenn er den Apple TV benutzen will, steckt er den Stromstecker wieder ein. Vielleicht setze ich den Apple TV am Wochenende doch mal komplett neu auf. So viel ist da zum Glück nicht drauf. Lieber wäre mir allerdings, wenn ich mir die Arbeit nicht machen müsste.


Gruß


mgerla1970

06. Apr. 2017, 14:03

Antworten Hilfreich

06. Apr. 2017, 14:57 als Antwort auf Chremix Als Antwort auf Chremix

Ich habe zwei ATV4.

Nach abschalten von AirPlay bei einem. Bleib dieser aus.

Hängt an einem Onkyo AVR und an einem älteren Sony BraviaTV.


Jetzt fängt der zweite an sich einzuschalten. Da war bis jetzt nichts.😮

Hängt an einem Yamaha AVR und an einem neuen Philips 4K.


Was ist da nur los?


Ist AirPlay nun völlig nutzlos?😟

06. Apr. 2017, 14:57

Antworten Hilfreich

07. Apr. 2017, 20:28 als Antwort auf Chremix Als Antwort auf Chremix

Ich habe einen Panasonic 4K Smart TV mit aktuellem HDMI-Anschluss. Zwischen Apple TV hängt noch eine Soundbar von Teufel.

Also bei mir läuft es so ab: Versetzt man die Apple TV mit 64 GB in Ruhezustand oder sieht geht automatisch in Ruhezustand, dauert es ca 10 min, dann wacht sie wieder auf und gibt die Meldung zum Airplay aus.


Ich habe auch schon den Support darauf angesetzt. Die Ingenieure werden jetzt informiert.

07. Apr. 2017, 20:28

Antworten Hilfreich

10. Apr. 2017, 16:04 als Antwort auf pkm881 Als Antwort auf pkm881

Also ich selbst nutzt keine Zusatz-Tools. Also auch nicht Airfoil. Bei dem Apple TV bei meinem Vater sind auch wenig Apps insgesamt installiert. Der Apple TV schaltete sich einfach an. Schaltet man dann auf die Quelle um (wo der Apple TV dran hängt), dann konnte man die Meldung mit Airplay sehen.


Ich habe die Funktion erst einmal abgeschaltet. Seither läuft der Apple TV wieder normal. Airplay kann mein Vater jetzt im Moment eben nicht mehr nutzen. Er muss es erst wieder extra einschalten. Neu aufgesetzt habe ich den Apple TV auch noch nicht. Vielleicht mache ich das mal über Ostern. Mal sehen.

10. Apr. 2017, 16:04

Antworten Hilfreich

11. Apr. 2017, 11:51 als Antwort auf pkm881 Als Antwort auf pkm881

Hi,


habe das Problem, dass sich das AppleTV nach dem Versetzen in den Ruhemodus nicht einschaltet, sondern lediglich die LED wieder leuchtet und das ist total nervig. Der Fernseher bleibt auch aus (Steuerung des Fernsehers ist aktiv). Wenn ich den Fernseher einschalte, wird angezeigt, dass kein Signal vorhanden ist.


Es scheint so, als sei AppleTV tatsächlich im Ruhemodus, nur die LED leuchtet einfach wieder auf?!


Nutze AppleTV 4 mit tvOS 10.2

11. Apr. 2017, 11:51

Antworten Hilfreich

10. Mai. 2017, 00:41 als Antwort auf pkm881 Als Antwort auf pkm881

Ich konnte das Problem jetzt lösen.

Bei mir im Netzwerk gibt es ein QNAP-Nas.

Auf diesem laufen verschiedene Mediaserver Plex,Twonky,DVBLogic,QNAP eigene.

In meinem Fall war es der TWonky Server der die AppleTV immer aufweckte.

Twonky hat ein Problem mit dem neuen AirPlay.

Nach abschalten des Twonky Servers ist jetzt wieder alles gut.


Vielleicht ist es für andere hilfreich.

10. Mai. 2017, 00:41

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: pkm881

Frage: Apple TV - tvOS 10.2 schaltet TV unmotiviert ein