Ankündigung: Vorbereitung auf iOS 12

Unabhängig davon, ob Sie ein iPhone oder iPad verwenden, bietet iOS ein schnelleres und reaktionsfähigeres Erlebnis an. So bereiten Sie sich für iOS 12 vor: https://support.apple.com/de-de/ios

Frage:

Frage: iTunes konnte iPhone nicht wiederherstellen.

Hallo zusammen. Ich habe gestern ein Backup auf itunes gemacht. Soweit sogut ich habe mein iPhone zurückgesetzt alles gelöscht. habe es gestartet bin auf "aus itunes Backup wiederherstellen". Habe es angeschlossen das Backup ausgewählt und wollte losstarten. Die verbleibende Zeit wurde berechnet (ca.2h) nach 10min kam die Meldung "iTunes konnte das iPhone "xy" nicht wiederherstellen, da beim Lesen vom oder schreiben auf das iPhone ein Fehler aufgetreten ist. Ich bitte um Hilfe da wichtige Daten auf diesem Backup sind.

neustes iTunes ist installiert.

IOS 11.1.2 iPhone 6 64GB

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

30. Nov. 2017, 13:28 als Antwort auf Florianapple20 Als Antwort auf Florianapple20

Hallo Florianapple20

welche iTunesversion ist bei dir installiert? Welches Betriebssystem läuft bei dir?

Von welchem iOS ist das Backup? Hattest du eine Beta-Testversion installiert?

Wenn du eine Antivirensoftware nutzt, versuche es mal mit deaktivierter Software.

Hast du hier mal die Suchfunktion genutzt und die bereits aufgefallenen Problempunkte ausgeschlossen, wie z.B. hier: Backup wird abgebrochen...?

Gruß Thomas

30. Nov. 2017, 13:28

Antworten Hilfreich

30. Nov. 2017, 13:58 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Hallo Thomas, danke für deine schnelle Antwort.

Ich hatte keine Testversion drauf, IOS 11.1.2 Windows 10.

Ich habe eine Antivirensoftware seit letztens neu installiert jedoch weis ich nicht ob es an dem liegen könnte.. das probiere ich am Abend direkt mal aus..

Ich habe Ewigkeiten gebraucht dieses Backup auf meinem Notebook hinüberzuspielen, da es oft nicht gegangen ist ich denke es lag am Speicherplatz. Nun habe ich paar Sachen gelöscht und das Backup konnte gemacht werden. Es ist nicht das erste Backup das ich auf dem Laptop gemacht habe, es sind auch ältere drauf welche ich gelöscht habe.

Danke im Voraus!

Gruß Florian


PS: Ich finde nicht im Google mein Problem

30. Nov. 2017, 13:58

Antworten Hilfreich

30. Nov. 2017, 14:16 als Antwort auf Florianapple20 Als Antwort auf Florianapple20

Hallo Florian,

welche wichtigen Daten vom Backup benötigst du genau? In der iCloud hast du ja schon Bilder, Kalender, Kontakte, Notizen und Dokumente, wenn alles vollständig eingerichtet wurde. Musik befindet sich im Backup nicht und Software m.E. auch nicht, nur die Informationen, welche Apps mit welchen Einstellungen installiert waren. Hattest du vor dem Zurücksetzen vom iPhone Backups auch in die iCloud gemacht, dann könntest du darauf zurück greifen.

Dein Daten in iCloud kannst du über den Browser unter www.icloud.com überprüfen.

Thomas

30. Nov. 2017, 14:16

Antworten Hilfreich (1)

30. Nov. 2017, 14:20 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Hallo Thomas,

Ich habe auf meiner iCloud keine Bilder. Musik brauche ich nicht da ich nicht apple Music benütze. Das Problem ist ich hatte knapp 420 Videos und 2000 Bilder. Ich habe schonmal ein Backup gemacht da kommen ja die Bilder auch wieder aufs iPhone inkl Apps usw.. Ich habe auf icloud nur whatsapp Chats und Bilder aus Whatsapp, und ein paar Kontakte..

Florian

30. Nov. 2017, 14:20

Antworten Hilfreich

30. Nov. 2017, 14:48 als Antwort auf Florianapple20 Als Antwort auf Florianapple20

Hallo Florian,

du hast also die Bilder und Videos nicht noch (zusätzlich) zu den Backups auf dem PC gespeichert, so dass du sie auch auf dem PC ansehen kannst? Wenn doch, könntest du diese über iTunes ja wieder auf des iPhone bekommen.

Defekte Kabel können auch Probleme bereiten, darum mal mit einem anderen Kabel und anderen USB-Port versuchen.

Wenn du auf Windows 10 iTunes 12.7.1 installiert hast, ist es ok, wenn du aber iTunes nicht von Apple direkt lädst, kann dir immer eine falsche Version als "neuste" unterkommen. Das hatte ich hier bei einem anderen User auch schon. Prüfe das mal auch, wenn du zuhause bist.

Viel Erfolg.

Thomas

30. Nov. 2017, 14:48

Antworten Hilfreich

30. Nov. 2017, 14:58 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Ok, also falls ich iTunes durch eine Update Empfehlung heruntergeladen habe kann es vorkommen das nicht die neuste Software aufgespielt wurde? Kann ich also iTunes löschen und von Apple noch einmal runterladen? Geht mein Backup dadurch verloren oder bleibt das dann auf dem PC und wird das dann entsprechend auf dem aktualisierten iTunes übertragen? Weil ich kann mich erinnern es stand dort iTunes ist auf dem neuesten Stand aber drunter stand "stand 6.12.2016 oder so. Ich habe einen Teil der Bilder gesichert aber die sind älter. Meinst du mit falscher Version eine gefakte Version?

30. Nov. 2017, 14:58

Antworten Hilfreich

30. Nov. 2017, 15:29 als Antwort auf Florianapple20 Als Antwort auf Florianapple20

Hallo Florian,

das iTunes würde ich nicht löschen sondern nur über die Menüzeile updaten.

Da ich iTunes für Windows nicht nutze, kann ich dir keine Tips geben, wie du das machen musst.

Vergleiche aber zuerst mal die installierte Version. Wenn du 12.7.1. von iTunes noch nicht installiert hast, ist für dich möglicherweise auch der Vorgänger interessant. Siehe dieser Artikel: http://it-blogger.net/post/iTunes-12-6-3-mit-Support-fuer-iOS-11-ist-jetzt-erhae ltlich.aspx

Wenn du aber schon auf 12.7 bist, geht 12.6.3 nicht mehr.

Wenn du nicht direkt von der Webseite von Apple runterlädst, kann dir natürlich auch eine gefakte Version mit Schadware untergejubelt werden. Sogar auf den Webseiten einiger Entwickler haben Hacker gefakte Apps eingestellt, das dauert dann immer eine Weile, bis die das feststellen. Es kam aber vor, dass ein User immer von einer Downloadplattform geladen hat, und dort nur ein veraltetes iTunes angeboten wurde. Oder solche "Netten" wie Chip und Co versuchen zusätzlich, "brauchbare" AddOns oder "Systemtools" zu installieren, wenn du das nicht explicit ausschaltest.

Gruß Thomas

30. Nov. 2017, 15:29

Antworten Hilfreich

30. Nov. 2017, 15:42 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Ok, also ich schau sobald ich daheim bin. Bei mir steht iTunes ist auf dem neuesten Stand aber ja ich tüftel da mal herum. Mich interessiert nur wieso die Meldung "Wiederherstellung nicht möglich.. , da beim Lesen vom oder Schreiben auf das iPhone ein Fehler aufgetreten ist." Komisch. Kann ich eigentlich mein Backup auf ein USB Stick tun und das auf einem anderen Computer probieren?

Danke

LG Florian

30. Nov. 2017, 15:42

Antworten Hilfreich

10. Apr. 2018, 13:42 als Antwort auf Florianapple20 Als Antwort auf Florianapple20

Hallo zusammen,

ich glaube den Fehler gefunden zu haben.


Sachverhalt bei mir:

Iphone 7Plus Version 10.3 update auf 11.3. Danach Mikroruckler.

Backup und zurückspielen und wiederherstellen mit dem gleichen Fehler.


Problemlösung bei mir:

Folgendes ist mit aufgefallen, beim Backup-Ordner von Apple war immer ein Ordner mit 94GB (Mein Backup) und jedes mal bei neuem Backup aufspielen, entstand eine neuer Ordner.

Manchmal lief das Backup 4-8 Minuten und brach ab, Es kam der Fehler und der Ton eines Absteckenden Gerätes in Windows.

In diesem Backup-Ordner mehrten sich die Backup_Ordner mit Datum als Anhang und mein Speicher war somit irgendwann voll von der SSD.

Jedes mal wenn das Backup versuchte sich erneut aufzuspielen entstand ein neuer Ordner.


Lösung: soviel Speicherplatz geschaffen das mein Iphone Backup 2x auf der SSD Platz hatte und die Ordner mit Datum verschoben.


Beispiel:

Mein Backup-Ordner im Apple Verzeichnis

79........sehr lange zahlen Kombination ohne Bindestriche.

Der Misslungene Versuch das Backup aufzuspielen erzeugte einen zusätzlichen Ordner im gleichen Backup-Ordner mit 79......(das Backup) plus die Bindestriche -20180410-110323 am Ende

die nummern mit dem Bindestrich sind Datum und Uhrzeit.

Diese zu viele Ordner mit Bindestriche habe ich in eine externe HDD verschoben und so gewährleistet das die SSD mindestens so viel Speicher hat für 2x 94GB.


Jetzt hat meine Wiederherstellung geklappt.


Viele Grüße und viel Erfolg.

10. Apr. 2018, 13:42

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: Florianapple20

Frage: iTunes konnte iPhone nicht wiederherstellen.