Ankündigung: Update auf iOS 12

Genieße eine schnellere und flüssigere Erfahrung sowie lustige neue Funktionen, wie Memojis und Kameraeffekte.

iOS 12 laden

Frage:

Frage: Apple Pencil schreibt nicht, obwohl verbunden und 100% geladen

Hallo allerseits,


die Suche hat zu meinem Problem leider nichts ergeben, vielleicht weiß hier jemand Rat:


iPad Pro 12,9”und Apple Pencil wurden vor knapp anderthalb Wochen gekauft, Erstverwendung funktionierte bei beidem einwandfrei. Seit vorgestern schreibt jedoch der Pencil nicht mehr, gleich welche App verwendet wird. Das gängige Troubleshooting hat mich nicht weitergebracht - der Pencil lässt sich einwandfrei laden, mit dem iPad koppeln und wird im “Batterien”-Widget mit einem Ladestatus von 100% angezeigt.


Ein Reset des Pencils (Einstellungen > Bluetooth: Meine Geräte (verbunden) > ”Dieses Gerät ignorieren“, Bluetooth aus- und wieder einschalten, Pencil neu koppeln) hat ebensowenig gebracht wie der Reboot des iPads - sowohl einfaches Aus-/Einschalten als auch Hard Reset. Die Spitze des Pencils habe ich ebenfalls überprüft, sie hat sich nicht gelockert und sitzt einwandfrei.


Im Netz sind keine weiteren Lösungen zu finden, scheinbar hat niemand außer mir dieses spezifische Problem 😕

iPad Pro, iOS 11.2.2, Apple Pencil

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

20. Jan. 2018, 21:13 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Selbstverständlich - und das habe ich in meiner Anfrage auch explizit vermerkt.


Diesen Thread habe ich selbst auch gefunden - leider hat das dort geschilderte Problem nichts mit meinem zu tun.


Ich vermute mal, dass Sie meinen Beitrag nicht wirklich gelesen haben. Nichtsdestotrotz: Danke für die Mühe.

20. Jan. 2018, 21:13

Antworten Hilfreich

20. Jan. 2018, 21:23 als Antwort auf isdp. Als Antwort auf isdp.

Die Spitzen lassen sich doch austauschen. Ev. ist die defekt.


Spitze ersetzen

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Wenn die Spitze des Apple Pencil abgenutzt oder beschädigt ist, können Sie diese austauschen. In der Verpackung befindet sich eine weitere Spitze, und Sie können bei Bedarf weitere kaufen. Schrauben Sie die Spitze einfach ab, und schrauben Sie die neue auf.

20. Jan. 2018, 21:23

Antworten Hilfreich

20. Jan. 2018, 21:37 als Antwort auf isdp. Als Antwort auf isdp.

Hallo isdp,


ein wahrlich hilfreicher Tread, der hier aufgeboten wurde. Soweit wurde ja alles mögl. durchexerziert. Auch: Entkoppeln >> Flugmodus An >> Pencil einstecken >> Flugmodus Aus ? (Inkl. Varianten).

Das hilft bei mir meist wenn ich die Stifte wechsel.

20. Jan. 2018, 21:37

Antworten Hilfreich

21. Jan. 2018, 10:16 als Antwort auf isdp. Als Antwort auf isdp.

>>Schüttel den Stift mal!<<

Schon interessant was für Lösungsansätze anderweitig aufgeboten werden. Den Flugmodus habe ich eingebracht da auf diesem Weg Bluetooth inaktiv, sprich deaktiviert ist. Im Control Center trenne ich nur die aktuell gekoppelten Geräte und unterbinde für die meisten von ihnen das erneute, automatische Verbinden. Bestimmte Geräte können sich dennoch wieder koppeln. Die Funktion Bluetooth als solche kann nur in den Einstellungen direkt deaktiviert werden. Nun speichert der Stift ob er sich durch Bewegung überhaupt aktivieren darf (Bluetooth). Dort treten mitunter die Probleme auf. Durch das einstecken müsste der Stift wieder aktiv werden. Nun wurde hier bereits alles durchexerziert, außer vielleicht den Stift eventuell mal mit einem (beliebigen) anderen Gerät zu koppeln. Es ist sicherlich ungemein ärgerlich das ein solches Problem bei den niegelnagelneuen Geräten zutage tritt. Bleibt wohl letztlich nur der direkte Kontakt zum Support von Apple. Wenn Apple in einen Vorgang involviert ist, geht alles ein wenig reibungsloser vonstatten als wie wenn man das im Alleingang abwickeln möchte. Für Kunden mit Apple Care gilt das umso mehr.


Einzig einen Tip kann ich jetzt noch von mir aus aufbieten: Einmal die Netzwerkeinstellungen und die Ortungsdienste zurücksetzen.

Ein Versuch, kein Garant.

21. Jan. 2018, 10:16

Antworten Hilfreich

21. Jan. 2018, 10:42 als Antwort auf M.4t Als Antwort auf M.4t

Ich Prinzip hängt sich jedes Gerät mal auf, da hilft dann ein Reset. Aber wie geht ein Reset beim Pencil? Vermutlich erst, wenn die Batterie längere leer war.


Ansonsten normal versuchen, unter Bluetooth, die Verbindung vom Pencil unter i löschen. Bluetooth deaktivieren. Dann den Pencil an das iPad anstecken, Bluetooth aktivieren.


Hier eine Video dazu:

https://www.youtube.com/watch?v=Q9HH2SYqMBY

21. Jan. 2018, 10:42

Antworten Hilfreich

16. Apr. 2018, 13:28 als Antwort auf isdp. Als Antwort auf isdp.

Deinen Pencil mit anderem iPad Pro koppeln (mit einem fremden iPad oder mehreren).

Tritt das Problem auch an anderen iPads auf?

Dann ist dein Pencil aus irgendwelchen Gründen defekt.

Falls nicht, den Pencil wieder an deinem iPad koppeln und mitteilen, was passiert.

16. Apr. 2018, 13:28

Antworten Hilfreich

28. Jun. 2018, 13:06 als Antwort auf isdp. Als Antwort auf isdp.

Hallo isdp.


Ich hatte exakt dasselbe Problem (nach deiner Beschreibung zu urteilen zumindest). Dein Pencil funktioniert (hoffentlich) hervorragend, falls wie bei mir einfach die Spitze ca. eine viertel Umdrehung (oder mehr) herausgedreht ist.

Versuch mal die Spitze noch etwas weiter in den Stift hinein zu schrauben, dann funktioniert er hoffentlich wieder...

28. Jun. 2018, 13:06

Antworten Hilfreich

21. Sep. 2018, 09:27 als Antwort auf isdp. Als Antwort auf isdp.

Hallo isdp,
ich hatte genau das selbe Problem:

  • ipad war 1 woche alt
  • Erstverwendung einwandfrei, dann hat er aufgehört zu reagieren, obwohl 100% Akku und connected


Dann habe ich genau das selbe gemacht:

  • on / off ipad
  • on / off bluetooth
  • software update


Dann habe ich die Ersatzspitze eingedreht, und die hat wieder funktioniert, und dann bin ich draufgekommen: Vl war die alte Spitze nicht fest genug reingedreht. Und das war tatsächhlich auch der fehler bei mir. 🙂

21. Sep. 2018, 09:27

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: isdp.

Frage: Apple Pencil schreibt nicht, obwohl verbunden und 100% geladen